Haushaltshelfer

Egal mit welchem Router: Panasonic IP Telefone sind kompatibel.

Erleben Sie das neue Festnetz.

IP Telefone

Jetzt müssen Sie ganz stark sein: Das Festnetz, so wie Sie es kennen, gibt es bald nicht mehr. Doch keine Angst, das hört sich im ersten Moment dramatischer an, als es wirklich ist. Vielmehr bringt Ihnen die Umstellung auf IP Telefonie klare Vorteile, besonders was die Sprachqualität angeht. Nutzen Sie passende IP Telefone, wenn Sie Ihre Lieben anrufen. Sie werden den Unterschied merken!

Profitieren Sie von der Zukunft des Telefonierens.

Die Telefonleitung hat noch lange nicht ausgedient. Dank des technischen Fortschritts funktioniert Telefonieren über das Festnetz aber jetzt als digitaler Voice-over-IP-Datenstrom („VoIP“). Nahezu jeder Haushalt in Deutschland wird 2018 IP-Telefonie nutzen können und damit in die Zukunft des Telefonierens einsteigen.

Der klassische, leitungsvermittelte Telefondienst mit analoger oder ISDN-Technik belegt nämlich ein vergleichsweise breites Frequenzspektrum der Anschlüsse. IP Telefonie braucht deutlich weniger „Platz“, wodurch die Leitung etwa für höhere DSL-Geschwindigkeiten beim Surfen im Internet genutzt werden kann.

Weitere Informationen, was im Detail hinter der Technik der IP Telefonie steckt, erhalten Sie hier.

Das sind die konkreten Vorteile der IP Telefone.

  • Der IP Telefonanschluss bietet Ihnen eine deutlich bessere Sprachqualität im Vergleich zu einer normalen Festnetzleitung. Einzige Voraussetzung: Beide Gesprächspartner haben ein IP Telefon.
  • Bequeme Bedienung über das Internet: Anschlusseinstellungen wie Weiterleitung, oder Anrufsperre lassen sich problemlos konfigurieren. 
  • Nutzen Sie viele Geräte mit mehreren Rufnummern gleichzeitig. Jedem Mobilteil kann dabei eine eigene Durchwahlnummer zugewiesen werden.

Besonders die Sprachqualität überzeugt im Alltag. Nicht umsonst ist das Verfahren auch als „HD Telefonie“ oder als „CAT-iq“ bekannt.

Welche Telefone bieten HD Telefonie?

Panasonic geht mit dem Zukunftstrend und präsentiert verschiedene IP-Telefone mit CAT-IQ 2.0-Standard. Beim KX-TGQ400 profitieren Sie von einem 2,0-Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln. Hier überzeugt das ansprechend abgerundete Tastendesign. Auch das KX-TGQ200 lässt Sie in die Welt der HD Telefonie eintauchen: Das geradlinige Design ist in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich.

Mit welchen Routern sind die IP Schnurlostelefone kompatibel?

Jetzt können Sie sagen: „Eine Umstellung bedeutet immer Stress.“ Doch wir können Sie beruhigen, weil beispielsweise reine Analog- und ISDN-Anschlüsse völlig unbemerkt umgestellt werden. IP Telefonie funktioniert mit IP-fähigen Telefonen in Verbindung mit Ihrem Router: Die IP Telefone der Panasonic KX-TGQ-Serie werden direkt per Funk mit Ihrem Router verbunden. Für Sie bedeutet dies im Detail, dass Sie von einer deutlich natürlicheren Sprachqualität dank HD-Voice profitieren können. Außerdem können Sie sämtliche Telefonie-Funktionen Ihres vorhandenen Routers nutzen und sind damit unabhängig von einer Basisstation und Telefondosen beim Aufstellen Ihres Telefons.

IP Telefone

Die Mobilteile der Panasonic KX-TGQ-Serie funktionieren mit Routern, die nach dem europäischen CAT-iq-Standard (Version 2.0) zertifiziert sind: Deutsche Telekom (Speedport), O2, TP-Link und FRITZ!Box Router von AVM sind kompatibel. Bei letzteren ist eine Firmware Version 6.69 oder höher Voraussetzung. Auf unserer Infoseite erhalten Sie einen genauen Überblick zu den vielen kompatiblen Routern.