Küchenstars

Frozen Joghurt Rezept: Leckere Abkühlung auch zum Muttertag.

Die Leckerei mit fruchtigen Toppings für Mutti.

Frozen Joghurt Rezept

Muttertag ist zwar nur ein einziger Tag im Jahr, doch eigentlich sollten wir unseren Müttern viel häufiger zeigen, wie lieb wir sie haben und wie dankbar wir ihnen sind. Wertschätzung zu zeigen, muss dabei nichts mit teuren Geschenken zu tun haben. Kleine Aufmerksamkeiten von Herzen, drücken die Emotionen genau so aus. Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht: Wie wäre es mit einem Frozen Joghurt Rezept? Das ist super schnell umzusetzen und einfach lecker. Frozen Joghurt ist der perfekte Snack und ideal als kleine Aufmerksamkeit.

Frozen Joghurts sind mit dieser Hilfe ein Kinderspiel.

Frozen Joghurt Rezept

Nutzen Sie für Frozen Joghurt doch den Slow Juicer MJ-L700. Zwei verschiedene Spezialeinsätze machen den Slow Juicer von Panasonic so flexibel, dass er Säfte und Sorbets zubereiten kann. Als echtes Multitalent zaubert er Ihnen darüber hinaus auch Frozen Joghurts. Geben Sie einfach die gefrorenen Zutaten hinein und schon bekommen Sie eine erfrischend gesunde Leckerei.

In den USA ist Frozen Joghurt schon lange beliebt. Seit 2011 setzt sich der Trend aber auch in Deutschland immer weiter durch.

Übrigens: Für mehr Sicherheit bei der Bedienung sorgt eine automatische Startsperre. Der Slow Juicer kann nur bei geschlossenem Deckel in Betrieb genommen werden. Somit können auch Kinder bei der kreativen Zubereitung mithelfen.

Frozen Joghurt Rezept: Kreativität bei der Zubereitung.

Frozen Joghurt Rezept

Lust auf Frozen Joghurt mit Himbeeren und frischer Minze? Probieren Sie dieses Rezept zusammen mit Ihren Kleinen aus. Für die Süße sorgen hier übrigens leckere Nuss-Streusel – eine geniale Verbindung. Sie brauchen 400 g Himbeeren, zwei Stiele Minze und vier EL Joghurt (3,5 % Fett). Für das Nuss-Topping nutzen Sie je 30 g Haselnuss-, Walnuss- und Erdnusskerne, 80 g Mehl (Type 405), 20 g Zucker und 40 g Butter.

Waschen Sie die Minze und trocken Sie sie. Dann die Blätter von den Stielen zupfen. 300 g Himbeeren und ein Stiel Minze für etwa zwei Stunden einfrieren. Backofen auf 175 °C bei Umluft vorheizen. In der Zwischenzeit die Nüsse grob hacken. Dann Mehl, Zucker, Nüsse und Butter mit den Händen zu Streuseln verkneten. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Streusel darauf verteilen. Im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Jetzt die gefrorenen Himbeeren, gefrorene Minze und Joghurt in einer Schüssel vermengen. Anschließend im Slow Juicer MJ-L700 mit dem Aufsatz für gefrorene Zutaten zubereiten. Mit den restlichen Himbeeren, dem Crumble und Frozen Joghurt anrichten und mit Minze verzieren. Das findet die ganze Familie lecker.

Weitere Rezeptideen.

Bei Frozen Joghurt ist Ihrer Kreativität kaum ein Limit gesetzt. Ob für sich selbst oder als kleine Aufmerksamkeit: Probieren Sie auch gerne unser Rezept für eine köstliche Erfrischung mit Heidelbeeren und Erdbeeren oder unseren Ü18-Genießertipp für laue Sommerabende – den Gin Basil Frozen Joghurt.