Küchenstars

Gesellschaftsspiele im Trend: Hinein in die große Spielewelt.

Herbst & Winter werden gesellig.

Würfel, Karten und Brettspiele begeistern die Herzen eines jeden Spieleliebhabers. Verstärkt im dunkleren Herbst und Winter liegen Gesellschaftsspiele im Trend. Denn wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, heißt es: Familien- und Freizeitaktivitäten werden vermehrt in die heimischen vier Wände verlegt. Dort ist es eben warm und gemütlich. Die Branche zeigt sich zufrieden, bleiben Brett-, Karten und Würfelspiele im digitalen Zeitalter doch eine attraktive Alternative zu Smartphone und Co. Wir haben die aktuellen Trends für Sie.

Gesellschaftsspiele im Trend – Welche sind besonders beliebt?

Gesellschaftsspiele im Trend

Wenig überraschend landet „Mensch ärgere dich nicht“ auf Platz eins der am meisten verbreiteten Gesellschaftsspiele in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Statista-Umfrage. Ganze 77 Prozent der Befragten haben demnach das bekannte Brettspiel zu Hause – ein echter Evergreen also. „Memory“-Spiele landen auf dem zweiten Rang – gleichauf mit „Monopoly“. Hier die Übersicht:

  1. Mensch ärgere dich nicht
  2. Memory
  3. Monopoly
  4. Uno
  5. Spiel des Lebens
  6. Tabu
  7. Risiko
  8. Trivial Pursuit
  9. Die Siedler von Catan
  10. Cluedo

Spieler stellen dabei hohe Anforderungen an Gesellschaftsspiele. So sollen diese niedrige Einstiegshürden haben, also für Eltern und Kinder gleichermaßen leicht zugänglich sein. Auch auf das Material wird Wert gelegt: Idealerweise ist das Spiel optisch ansprechend, darf gleichzeitig aber nicht zu viel kosten. Viele wünschen sich auch, dass die Spielzeit sich in Grenzen hält. Selbst komplexere Titel wollen die Spieler in maximal 60 Minuten durchgespielt haben.

Spieler wollen kulinarisch verwöhnt werden.

Gesellschaftsspiele im Trend

So ein Spielenachmittag oder -abend macht hungrig: Darf es ein Snack sein, soll Pizza bestellt werden? Oder haben Sie nicht viel eher Lust – ohne viel Aufwand – selber etwas zuzubereiten? Backen, Grillen, Garen oder Auftauen geht mit dem Panasonic Kombi-Gerät NN-CT57 leicht von der Hand. Das praktische Kombi-Gerät gibt Ihnen die Wahl und Sie können zwischen den Funktionen „Inverter-Mikrowelle“, „Quarzgrill“ und „Heißluft“ wählen. Mit einer Bautiefe von nur 395 mm bietet das Gerät Platz für ein großzügiges Garraumvolumen von 27 Litern: Ideal für größere und längere Spiele-Treffen mit Freunden.

Gesellschaftsspiele im Trend: Zielgruppe Erwachsene.

Gesellschaftsspiele im Trend

Während viele der Klassiker für die ganze Familie geeignet sind, gibt es auch Gesellschaftsspiele, die sich eher an Erwachsene richten. „Escape Room“ ist eines davon und ein besonders beliebtes dazu: Innerhalb des vorgegebenen Zeitlimits von einer Stunde müssen die Spieler die Aufgaben bestehen, Rätsel lösen und sich einzeln oder im Team beweisen, um dem „Escape Room“ zu entkommen. Wenn alle Aufgaben richtig gelöst wurden, ist das Spiel gewonnen.

Laut einer Umfrage des Allensbacher Institutes spielen über 34 Millionen Deutsche gelegentlich Gesellschaftsspiele. 5,6 Millionen Menschen spielen regelmäßig.

Auch das Gesellschaftsspiel „Privacy“ richtet sich an Erwachsene: Das Zwischenmenschliche wird hier auf eine harte Probe gestellt. Jeder Spieler bekommt Antwortkärtchen und muss eine gestellte Frage geheim mit Ja oder Nein beantworten. Geraten werden muss, wie viele Personen der Gruppe mit Ja antworten. Die eigene Antwort wird nie offenbart, aber anhand der abgegebenen Antworten kann jeder sehen, wie viele Ja und wie viele Neins es gibt – was für viele Diskussionen und noch mehr Unterhaltung sorgt. Da gerät das Spielziel, mit seiner Figur bis ins Ziel zu rücken, fast zur Nebensache.

Am Ende lohnt sich doch jedes Spiel – egal welches. Denn es schafft wertvolle gemeinsame Zeit.