Küchenstars

TV-Snacks mal exotisch und gesund.

Unwiderstehliche Leckereien für Ihren Fernsehabend.

Schlechtes Wetter oder dunkle Tage können einem die Laune verderben. Doch ärgern Sie sich nicht, wenn es draußen kalt und feucht ist. Machen Sie es sich lieber zuhause mit leckeren Naschereien auf der Couch bequem und lassen Sie den stressigen Alltag bei einem Film oder Ihrer Lieblingsserie hinter sich. Vermeiden Sie jedoch TV-Snacks in Form von Schokolade und Chips, ansonsten drohen überschüssige Pfunde. Zum Glück gibt es viele gesunde Alternativen. Damit Sie beim Geschmack keine Abstriche machen müssen, haben wir Ihnen leckere Snack-Ideen herausgesucht.

Kleine Erbse mit großem Geschmack.

Kichererbsen sind kleine kulinarische Alleskönner. Egal ob gekocht als Beilage, oder als Mus zu Hummus verarbeitet – Kichererbsen schmecken mit ihrer leicht nussigen Note einfach immer. Was viele nicht wissen: Auch süßlich geröstet ist die kleine Hülsenfrucht ein wahrer Genuss. Das Beste daran: Diese kleine Verlockung strotzt nur so vor wichtigen Nährstoffen wie den Vitaminen A, B, C und E sowie Magnesium und Zink. Mit dieser Knabberei tun Sie nicht nur Ihren Geschmacksnerven – sondern auch ihrem Körper – etwas Gutes.

Für die Zubereitung brauchen Sie nur eine Dose mit Kichererbsen, die Sie gut abtropfen und abtrocknen müssen. Für einen knackigen süßen TV-Snack wählen Sie am besten ein Süßungsmittel wie Honig oder Agavendicksaft sowie ein wenig Zimt. Geben Sie diese Zutaten zu den Kichererbsen und vermengen Sie das Ganze. Im Anschluss für ca. 30-40 Minuten auf einem Backblech in den Backofen schieben und goldbraun rösten.

Mögen Sie es lieber pikant? Dann ersetzen Sie Honig und Zimt durch 2 EL Olivenöl und Paprika- oder Currypulver.

Der neue Klassiker unter den TV-Snacks: Salt and Vinegar Zucchini Chips.

Ein Fernsehabend ohne Chips ist undenkbar. Glücklicherweise müssen Sie auch gar nicht darauf verzichten, denn es gibt leckere Alternativen zu den herkömmlichen Kartoffelchips aus der Tüte. Wie wäre es mit leckeren Salt and Vinegar Zucchini Chips? Für diesen knusprigen TV-Snack benötigen Sie lediglich eine Zucchini, Olivenöl, weißen Balsamico Essig sowie eine Prise Salz. Empfehlenswert ist die Zubereitung in der Mikrowelle. Mit der NN-CD58 können Sie in 4 Minuten würzige Chips herstellen.

Schneiden Sie dafür eine Zucchini in dünne Scheiben und geben Sie diese in eine Schüssel. Vermischen Sie 2 EL Olivenöl mit 2 EL Balsamico und gießen Sie die Flüssigkeit über die Zucchinischeiben. Legen Sie anschließend die Scheiben nebeneinander in eine mikrowellenfeste Form (nicht übereinanderlegen!), und lassen Sie sie für 4-5 Minuten auf höchster Stufe garen.

Eine Bohne erobert die TV-Snack-Landschaft.

Edamame ist derzeit in aller Munde. Die beliebte Vorspeise aus Japan erfreut sich auch hierzulande stetig wachsender Beliebtheit. Aus gutem Grund, denn die junge Sojabohne ist reich an Protein und Omega-3-Fettsäuren und damit richtig gesund – die perfekte Voraussetzung für eine leckere TV-Snack-Alternative. Kaufen können Sie Edamame meist als tiefgefrorene Schoten im Supermarkt oder im Asia-Markt. Für eine schnelle Zubereitung eignet sich eine Mikrowelle mit Inverter-Technologie. Dies spart gegenüber der Zubereitung in einem Kochtopf deutlich an Energie.

Geben Sie die Schoten mit ein wenig Wasser in ein Gefäß mit Deckel und stellen Sie die Mikrowelle auf höchster Stufe ein. Nach ein paar Minuten haben Sie einen knackigen Snack, der mit ein wenig Salz sein volles Aroma entfaltet. Vergessen Sie nicht, noch eine zusätzliche Schale für die leeren Schoten bereit zu stellen, denn diese sind nicht zum Verzehr gedacht.

Freuen Sie sich also nicht nur auf einen entspannten Fernsehabend, sondern auf leckere und gesunde TV-Snacks, die ihre Geschmacksnerven auf Hochtouren bringen werden.