Küchenstars

Bunte Mischung: WM-Snacks in den Nationalfarben.

Fanliebe geht durch den Magen.

WM-Snacks

WM-Zeit ist Snack-Zeit. Während der Ball über den Rasen rollt und die Emotionen überkochen, werden in deutschen Haushalten Millionen von Chipstüten vor den (OLED)-Bildschirmen geleert. Flips, Erdnüsse und Bier sind zwar lecker, aber Farbe bringen sie nicht in die Party. Zeigen Sie bereits auf ihren Knabber-Tellern Flagge und erfreuen Sie sich und Ihre Partygäste mit witzigen WM-Snacks in den Nationalfarben zum Fußballfest des Jahres.

Schwarz – Rot – Glück!

Gerade nach dem missglückten Einstieg der deutschen Elf ist es wichtig, sich nicht gleich die Laune verderben zu lassen. Jetzt heißt es das Team zu unterstützen und anzufeuern. In die richtige Stimmung bringt man sich am besten mit einer gehörigen Portion WM-Snacks und Drinks in den Nationalfarben.

WM-Snacks

Wie wäre es mit einem leckeren Smoothie in schwarz, rot und gold? Mit dem Slow Juicer MJ-L600 können Sie beispielsweise aus Mango, Banane, Erdbeeren sowie Blau- und Brombeeren einen köstlichen dreifarbigen Smoothie zaubern. Natürlich müssen diese Früchte nach Farben sortiert und nacheinander in den Slow Juicer gegeben werden. Auf diese Weise erstrahlen die Smoothies gleichermaßen in Schwarz-Rot-Gelb. Das erfreut nicht nur das Auge, sondern ist zudem vitaminreich und lecker. Zusätzlich gilt es als erwiesen, dass bunte Früchte nicht nur gesund sind, sondern auch glücklich machen. Falls es mit den Toren für das eigene Team so gar nicht klappen will, können Sie sich auf die fruchtige Glücksinfusion der Smoothies verlassen.

Anpfiff für das Aufstrich-Team.

Wenn es im Spiel zur Sache geht und die Aufregung steigt, greift man gerne nach einer kleinen Knabberei. Entscheiden Sie sich hierbei doch für köstliches, selbstgemachtes Brot anstelle von Chips. Mit dem Brotbackautomat SD-ZX2522 können Sie selbst über die Zutaten entscheiden und den Bräunungsgrad bequem per Knopfdruck wählen.

WM-Snacks

Wo Brot ist, darf der Aufstrich nicht fehlen. Für ansprechende Dips in den drei Nationalfarben werfen Sie am besten einen Blick in Ihren Vorratsschrank. Dort dürften sich die meisten Zutaten bereits finden. Schwarze Oliven für eine leckere dunkle Paste, die man zusammen mit Knoblauch und einer Prise Salz und Zucker zu einem schmackhaften Dip pürieren kann. Für den gelben und roten Aufstrich eignen sich Hummus und Tomatenmark aus getrockneten Tomaten perfekt.

Fügen Sie bei dem Hummus noch Kurkuma oder gelbe Linsen hinzu, damit die gelbe Farbe richtig zur Geltung kommt.

Der Spitzenreiter unter den WM-Snacks: Popcorn.

Popcorn darf als WM-Snack natürlich nicht fehlen. Probieren Sie für Ihre Fußballfeier dreifarbiges Popcorn aus der Mikrowelle aus. Dieses lässt sich nicht nur problemlos zubereiten, sondern Sie können es auch nach Belieben würzen. Dafür benötigen Sie lediglich ein mikrowellengeeignetes Gefäß, inklusive Deckel (Wichtig: dieser muss Ventilationsöffnungen haben) sowie Maiskörner, etwas Sonnenblumenöl und flüssige Lebensmittelfarbe in den Farben schwarz, rot und gelb.

WM-Snacks

Für perfekte Ergebnisse empfehlen wir Ihnen die kompakte Heißluft-Slim-Kombi-Mikrowelle NN-CT57 mit der Sie innerhalb von 40 Sekunden knuspriges Popcorn herstellen können. Falls Sie lieber etwas Deftiges wünschen, dann ist Pizza die richtige Wahl. Knusprige Pizzabrote mit schwarzen  Oliven, roter Paprika und Mais unterstützen nicht nur farblich die anderen WM-Snacks, sondern machen auch noch richtig satt.

Kulinarisch kann für Sie bei der Weltmeisterschaft jetzt zumindest nichts mehr schiefgehen. WM-Snacks vor, noch ein Tor!