News

Das ist das Line-up für Rio 2016.

Olympia der Superlative. Panasonic macht’s als technischer Partner möglich.

Rio 2016

Olympia kann kommen. Unser technisches Line-up für die Sommerspiele in Rio 2016 steht fest – und sieht allein in Zahlen sehr eindrucksvoll aus. Hier die Fakten.

Mit dabei in Brasilien sind für die audiovisuelle Ausstattung der Stadien, Spielstätten, Olympischen Dörfer, Pressezentren und Public Screenings mehr als 15.000 TVs, über 100 Hochleistungsprojektoren mit je 20.000 Lumen für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie, sowie weitere 210 DLP-Projektoren, etwa 40 Camera Recorder, 70 Multi-Format-Bildmischer und 72 Mega-LED-Display-Systeme mit einer Gesamtfläche von über 1.800 Quadratmetern.

Broadcasting-Equipment für weltweite TV-Übertragung.

Dazu kommen noch unzählige Professional Audio Systems für mehr als 40 olympische Veranstaltungsorte – und zur weltweiten TV-Übertragung der Spiele natürlich professionelles Broadcasting-Equipment: jeweils etwa 100 HD Recorder und Camera Recorder und 1.300 Monitore.

Von der Aufnahme bis zur Wiedergabe finden die Olympischen Spiele Rio 2016 in 4K-Auflösung statt – die Eröffnungsfeierlichkeiten nehmen wir sogar in 8K auf. Mit Technik der Zukunft also, die ab 2020 für Zuschauer und Besucher sichtbar sein wird.

In Sochi vor zwei Jahren kamen allein über 100.000 gesendete Olympia-Stunden zusammen, die von fast 500 TV-Kanälen übertragen wurden – das lässt sich in Rio 2016 wohl sicher toppen.

Technische Höchstleistung für unvergessliche Bilder.

Es ist das größte Line-up für Technik und Support in Panasonics Olympia-Geschichte als Sponsor. Zum ersten Mal unterstützen wir als technischer Partner in diesem Jahr außerdem den Fackellauf. Das olympische Feuer wird bereits seit Mai von der Hauptstadt Brasilia aus durch mehr als 300 Städte des Gastgeberlandes getragen – von insgesamt 12.000 Fackelträgern auf einer Strecke von rund 20.000 Kilometern.

AV-Technik ist auch im Hintergrund sehr wichtig – zum Beispiel für Videoconferencing. Erstmals bringen wir auch Videobeweis-Technik zum Einsatz, die Juroren bei ihren Entscheidungen unterstützt.

Und natürlich sind unsere Kamera- und Videosysteme in Rio 2016 entscheidend für die Sicherheitsüberwachung – in Sochi z.B. waren dazu 10.000 Kameras installiert.

Rio 2016 – wo Olympioniken alles geben.

Auch arbeiten wir mit Hochdruck bereits an Sicherheitstechnik von morgen – wie Olympioniken, die immer alles geben und über sich hinauswachsen. Bereits zu den Spielen in Tokio 2020 wollen wir ein neues smartes, komplett vernetztes Überwachungssystem einsetzen sowie unseren „Wonder Japan Pass“ – die Eintrittskarte mit integrierter Gesichtserkennung. Diese Innovationen sind schon heute in unserem Showroom in der japanischen Hauptstadt zu sehen.

Wettkämpfe durch die Augen der Athleten erleben.

Wir sind auch Partner des Zuckerhuts im Stadtteil Urca nahe der Copacabana in Rio. Dort eröffnen wir im August das „Stadium of Wonders”. Zusammen mit dem IOC zeigen wir in diesem Pavillon Olympia-Content, der im Laufe der 25 Jahre Partnerschaft von Panasonic zusammengetragen wurde – u.a. mit transparenten Displays und räumlichen „Optical ID“-Darstellungen.

Über interaktive Ausstellungsobjekte können Besucher hier die Wettkämpfe durch die Augen der Athleten erleben.

Klar ist es eine Riesen-Herausforderung, alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Aber wir haben ja jahrelange Erfahrung mit Installation und technischem Support als Olympia-Partner. Und wie die olympischen Teams der teilnehmenden Länder – zum Beispiel der von uns unterstützte Deutschland-Achter – bereiten wir uns im Vorfeld bestens vor.

Was zählt ist eben Höchstleistung.

Panasonic @ Rio 2016: Größtes Line-up für Technik und Support in der Olympia-Geschichte

Panasonic @ Rio 2016: Größtes Line-up für Technik und Support in der Olympia-Geschichte

In Rio sind 72 Mega-LED-Display-Systeme von Panasonic mit 1.800 qm Gesamtfläche am Start

In Rio sind 72 Mega-LED-Display-Systeme von Panasonic mit 1.800 qm Gesamtfläche am Start

Dynamisches Duo: Panasonic ist seit über 25 Jahren Sponsor der Olympischen Spiele

Dynamisches Duo: Panasonic ist seit über 25 Jahren Sponsor der Olympischen Spiele

4K-Broadcasting-Equipment für globale TV-Übertragung

4K-Broadcasting-Equipment für globale TV-Übertragung

Premiere: Videobeweis-Technik von Panasonic bei Olympia in Rio

Premiere: Videobeweis-Technik von Panasonic bei Olympia in Rio

Panasonic liefert auch Hightech für Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2016

Panasonic liefert auch Hightech für Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2016

Olympia in 4K: Von der Aufnahme bis zur Wiedergabe in 4K-Auflösung

Olympia in 4K: Von der Aufnahme bis zur Wiedergabe in 4K-Auflösung

Über 100 Hochleistungprojektoren von Panasonic im Einsatz

Über 100 Hochleistungprojektoren von Panasonic im Einsatz