Rezepte

Aloo Gobi – ein Hauch Bollywood.

Schnelles Blumenkohl-Curry aus der Mikrowelle.

Aloo Gobi – ein Hauch Bollywood.
Köstliches Blumenkohl-Curry dank der Mikrowelle in nur wenigen Schritten zubereiten.

Heute weht ein Hauch Bollywood durch die Küche. Es gibt Aloo Gobi! Wir haben das indische Blumenkohl-Curry für die Mikrowelle flottgemacht. Schon nach 20 Minuten steht eine vegetarische Geschmacksexplosion für zwei Personen auf dem Tisch. Wenn Sie mögen, kochen Sie noch etwas Basmati dazu. Der Duftreis stammt wie das Aloo Gobi aus Indien/Pakistan und passt perfekt zum Curry.

Unser vegetarisches Blitzrezept eignet sich übrigens auch super für die Single-Küche. Denn Reste lassen sich am nächsten Tag wunderbar noch einmal aufwärmen. So reicht einmal kochen, um zweimal zu genießen.

Zubereitungszeit

ca. 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

1 Blumenkohl
frischer Ingwer (15 g)
1 Zwiebel
2 Tomaten
30 ml Tomatensaft (oder passierte Tomaten)
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe
Basilikum
30 g Curry-Paste (indisch)
Salz, Zucker, Pfeffer

Zubereitung

  • Weil es schnell gehen soll, verwenden Sie vom Blumenkohl nur die Röschen. Vom Strunk trennen und je nach Größe noch einmal halbieren oder sogar vierteln.
    Tipp: Werfen Sie den Strunk nicht weg! Daraus lässt sich mit Kartoffeln, Butter und Muskatnuss ein leckeres Püree zaubern.
  • Anschließend den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Danach die Zwiebel in Spalten und die Tomaten in 1-2 cm große Stücke schneiden.
  • Alles zusammen mit dem Blumenkohl und dem Öl in eine Schüssel geben.
  • 10 g der Curry-Paste untermischen.
  • Die Schüssel abdecken und in die Mikrowelle stellen. Garen Sie das Curry mit der Kombination 1.000 Watt/3 Minuten und 600 Watt/5 Minuten.
  • Inzwischen den Tomatensaft mit der restlichen Curry-Paste mischen und würzen.
  • Sobald die Garzeit abgelaufen ist, die Sauce zum Blumenkohl geben. Erneut gut umrühren und das Curry nochmals 4-5 Minuten bei 600 Watt weitergaren.

Tipp: Eine besondere Note erhält das Aloo Gobi, wenn Sie etwas kleingeschnittenen Rucola unterheben.

Dieses Gericht haben wir zubereitet mit unserer Mikrowelle NN-DF383.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der Mikrowelle NN-DF383 ist selbst in der kleinsten Küche Platz für großen Genuss. Denn das kompakte Gerät mit Inverter-Technik kombiniert Mikrowelle, Grill und Ofen. So bringen Sie schnell und einfach etwas Leckeres auf den Tisch – vom knackigen Gemüse bis zum Kuchen.