Rezepte

Baguette mit Camembert, Schinken und Preiselbeeren.

Köstlicher Snack wie frisch aus dem Deli.

Baguette mit Camembert

Baguette mit Camembert, Schinken und Preiselbeeren – das klingt wie „Back to the 80s“. Tatsächlich ist die Verbindung aus herzhaft und süß nicht neu, aber immer wieder lecker. Mit unserem Rezept wird sogar ein echter Gourmet-Snack daraus. Denn im ofenwarmen Baguette entfalten Käse und feiner Serano wunderbar ihr Aroma. Dazu ein paar gehackte Walnüsse und Preiselbeeren – fertig ist der köstliche Sattmacher! Es lohnt sich also, immer ein paar TK-Baguettes zuhause zu haben.

Tipp: Wir backen die Brötchen übrigens am liebsten in der Mikrowelle auf. Das funktioniert nämlich ohne Vorheizen und gelingt dank Automatikprogramm auf den Punkt: außen knusprig und innen fluffig.

Zutaten

2 Aufback-Baguettes (TK)
20 g Walnüsse
200 g Camembert
2 EL Butter
6 Scheiben Seranoschinken
4 TL Preiselbeeren (Glas)
2 Stiele Petersilie

Baguette zubereiten

  • Baguettes auf das Metallrost der Mikrowelle legen, anschließend auf das entsprechende Emailleblech stellen und in der Mikrowelle platzieren.
  • Programm 23 auswählen, Gewicht einstellen und dann den Start-Button betätigen.
  • Inzwischen Walnüsse grob hacken und Camembert in Scheiben schneiden.
  • Die fertigen Baguettes aus der Mikrowelle nehmen, aufschneiden und direkt mit Butter bestreichen.
  • Anschließend Camembert, Seranoschinken, Preiselbeeren und Walnüsse darauf verteilen.
  • Zu guter Letzt noch die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Baguettes damit belegen.

Tipp: Der Schinken lässt sich übrigens am besten von den anderen Scheiben lösen, wenn er noch schön kalt ist. Im warmen Baguette entfaltet er dann sein volles Aroma.

Das Baguette haben wir mit unserer Mikrowelle NN-CD87 zubereitet.

Die Mikrowelle NN-CD87 ist perfekt für Familien. Denn die Kombi-Mikrowelle ist platzsparend und bietet mit 34 Litern richtig viel Garraumvolumen. Hier können Sie mit einem Tastendruck Speisen aufwärmen, aber auch Lieblingsessen wie zum Beispiel ein ganzes Hähnchen mit Gemüse frisch kochen. Dazu helfen die Junior-Menüoptionen bei der einfachen Zubereitung von gesundem Essen für die gesamte Rasselbande.