Rezepte

Cheesecake mit Erdbeeren und Himbeersauce

Genialer Sommerkuchen ohne Backen

Wenn an der Kaffeetafel alle mit der Sonne um die Wette lachen, könnte es an diesem coolen Cheesecake liegen. Denn die Mischung aus Keks-Boden, feiner Erdbeer-Frischkäsecreme und fruchtiger Sauce ist einfach die Wucht.

Wie schön, dass sich unser Sommerkuchen auch noch super vorbereiten lässt. Erst sind im Hochleistungsmixer alle Zutaten ganz gerührt. Dann übernimmt der Kühlschrank das „Backen“. So genießen Sie ganz entspannt das Sommerwetter.

Tipp: Starten Sie beim MANUELLEN Mixen im Hochleistungsblender immer auf Stufe 1 und steigern Sie dann langsam bis zur Stufe, die im Rezept angegeben ist.

Zutaten

Für den Kuchenboden
100 g Biskuitkekse
50 g ungesalzene Butter

Für die Frischkäsecreme
200 g Erdbeeren
200 g Frischkäse
100 ml Sahne
100 g Naturjoghurt
50 g Kristallzucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Kirschwasser
8 g Gelatine-Pulver
40 ml heißes Wasser

Für die Sauce
300 g gefrorene Himbeeren
140 g Kristallzucker
1 EL Honig

Zubereitung

Erstens: Der Keksboden.

  • Zerbröseln Sie die Biskuitkekse und vermischen Sie sie mit der geschmolzenen Butter.
  • Verteilen Sie die Masse auf dem Boden der Kuchenform (Ø 18 cm). Anschließend im Kühlschrank kaltstellen.

Zweitens: Die Frischkäsecreme.

  • Geben Sie alle Zutaten (außer das Gelatinepulver und Wasser) in den Mixer. Alles für ca. 1 Minute und 30 Sekunden mixen.
  • Die Gelatine in kochendem Wasser auflösen und zu der Erdbeer-Frischkäse-Mischung in den Mixer geben. Sofort noch einmal für ca. 1 Minute mixen.
  • Anschließend die Frischkäsecreme auf dem Kuchenboden verteilen und glattstreichen.
  • Den Kuchen für mind. 4 Stunden kaltstellen.

Drittens: Die Himbeersauce.

  • Geben Sie sämtliche Zutaten für die Himbeersauce in den Mixer. Alles für ca. 1 Minute und 30 Sekunden mixen.

Garnieren Sie den Cheesecake vor dem Servieren nach Lust und Laune mit frischen Erdbeeren, Himbeeren und Minzblättern.