Rezepte

Coq au Vin für Kurzentschlossene.

Eine schnelle Variante des französischen Geflügel-Klassikers.

Eine schnelle Coq au Vin Variante aus der Mikrowelle.

Wenn es am Sonntag ein Coq au Vin geben soll, wird in der französischen Landhausküche schon freitags die Marinade angesetzt. Wir machen dem Geflügelgericht aus dem Burgund Beine und präsentieren eine schnelle Alternative für zwei Personen. Je nach Fingerfertigkeit beim Schneiden des Gemüses steht unser leckeres Coq au Vin in knapp 30 Minuten dampfend auf dem Tisch. Bon appétit.

Zubereitungszeit

30 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

3 Hähnchenschenkel (ca. 300 g)
300 ml Portwein (rot)
1 Bund Suppengrün (2 Karotten, 100 g Sellerie, 1/2 Lauchstange)
30 g Tomatenmark
200 ml Wasser
Salz / Pfeffer
1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
15 g frischer Thymian
15 g frischer Rosmarin

Zubereitung

  • Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Hähnchenschenkel am Knochenbein halbieren und anschließend gut würzen.
  • Dann das Fleisch und Gemüse in eine Auflaufform geben und die restlichen Zutaten dazugeben. Zuletzt alles noch einmal gut vermengen.
  • Die Auto-Taste für Hähnchen betätigen, als Gewicht 320 g eingeben und starten. Die Garzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Dieses Gericht haben wir mit unserer Mikrowelle NN-CF771S gekocht.

Die Panasonic NN-CF771S ist eine echte Allrounderin in der Küche, denn sie kombiniert Mikrowelle, Heißluft und Grill. Mit ihr können Sie in kurzer Zeit herrliche Gerichte kochen. Dank Inverter-Technologie arbeitet sie nicht nur schnell, sondern vor allem sehr schonend. Darum bleiben der natürliche Geschmack, wichtige Nährstoffe und gesunde Vitamine besser erhalten. Perfekt für alle, die gern lecker und gesund essen, ohne viel Zeit in der Küche zu verbringen.