Rezepte

Frozen Quark mit Erdbeeren.

Köstlich-cremiger Mix für Leckermäulchen.

Leckerer Frozen Quark mit Erdbeeren zum Selbermachen!

Mit unserem Rezept für Frozen Quark holen Sie den Sommer jederzeit zurück. Denn er wird mit gefrorenen Erdbeeren gemacht und die haben erfreulicherweise immer Saison.

Wir bereiten unser Schleckermäulchen-Dessert mit Schafsmilchquark zu, der in vielen gut sortierten Supermärkten sowie Bio- und Hofläden erhältlich ist. Mit seinem feinen Aroma gibt er unserem köstlichem Mix aus dem Slow Juicer eine besondere Note. Sie können aber auch üblichen Speisequark verwenden.

Zum Süßen verwenden wir Kokosblütensirup. Denn das natürliche Süßungsmittel bringt einerseits einen feinen Karamellgeschmack mit und punktet andererseits mit einem günstigen glykämischen Index. So fährt der Blutzuckerspiegel nach dem Schlemmen weniger Achterbahn.

Zutaten

150 g Erdbeeren, gefroren
80 g Schafsmilchquark
50 g Kokosblütennektar (alternativ 1:1 durch Haushaltszucker ersetzen)

Zubereitung

  • Zuerst die gefrorenen Erdbeeren ggf. etwas kleiner schneiden.
  • Dann abwechselnd immer 4-5 Erdbeeren, einen EL Quark und einen EL Kokosblütennektar in den laufenden Entsafter einfüllen, bis alle Zutaten verbraucht sind.
  • Anschließend den fertigen Frozen Quark in der Schüssel noch einmal gut durchrühren. Gegebenenfalls vor dem Verzehr nochmals ½ Stunde tiefkühlen, um die Konsistenz zu festigen.

Diesen Frozen Quark haben wir zubereitet mit unserem Slow Juicer MJ-L500.

Ganz einfach köstliche Säfte und gefrorene Kreationen wie Sorbets, Frozen Joghurt genießen: Der Slow Juicer MJ-L500 zaubert im Handumdrehen aus frischem oder gefrorenem Obst und Gemüse gesunde Energiespender, mit denen man sich ausgewogen ernähren kann. So lecker und vielseitig kann gesunde Ernährung sein!

Foto & Rezept: Ines Lauber & Boris Lauser