Rezepte

Gelbes Chicken Thai Curry.

Lecker exotisch und schön scharf!

Thai Curry mit Hähnchen und Kokosmilch

Hunger auf Thai Curry? Mit unserem Rezept für die Mikrowelle ist es ruckzuck fertig und schmeckt fast wie aus der Garküche in Bangkok.

Zartes Hühnchen, cremige Kokosmilch und asiatische Gewürze gehören unbedingt hinein. Beim Gemüse können Sie gern improvisieren. Schauen Sie einfach, was das Gemüsefach so hergibt. Neben Zuckerschoten und Zwiebeln passen auch Paprika, Möhren, Lauch oder Ananas toll ins Thai Curry.

Wenn Sie Respekt vor der thailändischen Schärfe haben, verwenden Sie einfach weniger Currypaste. Die gelbe Variante ist zwar bereits die mildeste. Sie bringt für europäische Gaumen aber trotzdem eine schöne Schärfe mit.

Zutaten für 4 Personen

2 Esslöffel gelbe Currypaste
400 g Hähnchenbrustfilet
250 ml Kokosmilch
50 g Coconut Cream
2 Esslöffel Fischsauce
1 Teelöffel Palmzucker
2 Stangen Zitronengras
4 Kaffernlimettenblätter (z.B. aus dem Asia-Shop)
2 rote Zwiebeln
200 g Zuckerschoten
100 g grüne Erbsen
50 g Koriander
1 rote Chili

Zubereitung

  • Zunächst die Mikrowelle mit der Grillfunktion 4 Minuten vorheizen.
  • Inzwischen das Hähnchen in mundgerechte Streifen schneiden. In eine Auflaufform geben und mit etwas Öl beträufeln.
  • Dann die Auflaufform für 5 Minuten in die Mikrowelle geben (Grill-Funktion mit voller Leistung).
  • Währenddessen Chili, Zwiebeln und Koriander kleinschneiden und in eine Schüssel geben.
  • Fügen Sie anschließend das gegrillte Hähnchen und alle anderen Zutaten hinzu.
  • Alles gut miteinander vermischen.
  • Jetzt wandert das Curry bei 600 Watt für 7 Minuten in die Mikrowelle. Fertig!

Tipp: Dazu passt duftender Basmati oder Jasmin Reis.

Dieses Gericht haben wir mit unserer Mikrowelle NN-CS894S gekocht.

Vielseitiger geht es kaum: Die Mikrowelle CS894S beherrscht die Disziplinen Dampfgaren, Grillen, Backen und Mikrowelle. Kombinieren Sie die Vorteile der verschiedenen Zubereitungsarten miteinander, um schnell und einfach etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Zum Beispiel Fisch, Gemüse oder ganze Hähnchen.