Rezepte

Halloween Rezepte – schaurig-schön schlemmen.

Diese Geisternacht wird garantiert köstlich.

Halloween_Rezepte

Wenn sich die letzten Sonnenstrahlen vom letzten Oktobertag verabschieden, hält eine gespenstische Unruhe Einzug: Halloween ist angebrochen. Kleine Kobolde, Vampire und andere unheimliche Figuren versammeln sich auf den Straßen, um Süßes zu finden oder Saures zu verteilen. Auf dieses Ereignis freuen sich nicht nur die Jüngsten, sondern auch viele Erwachsene lieben das alljährliche Gruselspektakel. Wir natürlich auch und daher haben wir für Sie schaurig-schöne Halloween Rezepte vorbereitet, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Eine süße Tradition.

Denken auch Sie bei Halloween zunächst an amerikanische Filme? Das mag daran liegen, dass es den Halloween-Hype hierzulande noch gar nicht so lange gibt. Erst seit Mitte der 2000er-Jahre fingen Kinder nach amerikanischem Vorbild an, sich am 31. Oktober zu verkleiden und von Haus zu Haus zu ziehen. Süßigkeiten sind bis heute die erhoffte Beute der kleinen Geisterjäger.

Wussten Sie es schon? Der Brauch, Kürbisse an Halloween aufzustellen, stammt nicht aus den USA, sondern aus Irland. Die grimmig geschnitzten Fratzen sollten böse Geister von Häusern fernhalten.

Halloween Rezepte – da ist noch mehr drin.

Anders als beispielsweise zu Thanksgiving oder zu Weihnachten gibt es an Halloween keine traditionellen Gerichte. Kein Braten und kein Auflauf, der nur mit diesem Tag in Verbindung steht. Zeit, dass sich das ändert. Der Kreativität sind hier kulinarisch kaum Grenzen zu setzen. Schließlich ist es neues Territorium, das betreten werden kann. Lassen Sie Ihren Ideen also freien Lauf.

Voilà, ein komplettes Halloween-Menü.

Halloween Rezepte

Sie suchen noch nach der nötigen Inspiration, um Ihre persönlichen Halloween Rezepte umzusetzen? Glücklicherweise haben wir da schon etwas vorbereitet. Damit können Sie Ihre Lieben am gruseligsten Abend des Jahres mit einem extravaganten Menü überraschen.

Um die Halloween-Geister zu beschwören, starten Sie mit dem fruchtigen „Dark Magic“- Saft als Aperitif. Hier unterstützt Sie der Slow Juicer. Dann wartet knuspriges, selbst gebackenes Kürbisbrot in Kürbis-Optik auf Sie, bevor im Hauptgang unsere Spooky Eyeball Pasta alle Blicke auf sich zieht. Wer jetzt noch kann, darf sich mit unseren glutenfreien Halloween-Keksen und Orangen-Wackelpudding mit Schokospinnen auf zwei köstliche Desserts freuen. Wir wünschen Ihnen ein köstliches Halloween!