Rezepte

Das Beste der Jahreszeit: Unsere Herbstrezepte.

Das einfachste Rezept gegen das Wetter: Essen mit Freunden.

Leckerer Rinderschmortopf

Der Herbst kann leider nicht mit lauschigen Grillabenden auf der Terrasse dienen. Aber mit ein wenig Kreativität und Freude am Kochen kann man auch den Herbst und seine Früchte mit Freuden und Freunden genießen. Wir laden Sie ein, unsere Herbstrezepte zu entdecken, nach Belieben zu variieren und gemeinsam zu kochen.

Das Vorspeisen-Date: Maronen-Pastinaken-Creme Suppe mit Jacobsmuscheln

Frische Zutaten für die Pastinakensuppe

Bis zur Einführung der Kartoffel war die Pastinake in Europa eins der wichtigsten Grundnahrungmittel. Dank des Trends der gehobenen Küche, sich auf die sprichwörtlichen Wurzeln zu besinnen, ist die Knolle heute auch wieder bei jedem guten Gemüsehändler verfügbar. Die Marone, hierzulande auch als Esskastanie bekannt, kann auch abseits des Röstofens auf der Schlittschuhbahn einiges. Dies wissen wir nicht erst seit ihrer Verwendung bei Wildgerichten, in Pesto oder bei neumodischen Eiskreationen. Und dass eine glasig gegarte Jakobsmuschel eigentlich zu allen feinen Geschmäckern passt, ist in Foodie-Kreisen ja hinlänglich bekannt. Allein die Präzision bei den Garpunkten und Konsistenzen macht bei diesem Gericht den perfekten Geschmack aus. Appetit bekommen? Hier gehts zum Rezept. Oder zum Schritt-für-Schritt-Video.

Pastinakensuppe zubereitet

Herbsthaft ist herzhaft: Rinder-Schmortopf mit Pilzen

Rinderschmortopf-ZutatenKein Wort wird in Kochshows öfter bemüht als die „Röstaromen“. Und das mit Recht, denn gerade die herzhafte und einfache Küche lässt so die Qualität der saisonalen Zutaten erstrahlen. Frische Pilze, wenn möglich selbstgesammelt aus dem Wald, reife Zwiebeln aus der Region, Speck vom Schlachter des Vertrauens und ein gut abgehangenes Stück Rinderschulter oder Schaufel – ergeben, scharf angebraten mit Salz, Pfeffer und ein paar Gartenkräutern ein herbstliches Gedicht. Hohe Temperaturen beim Anbraten und gleichmäßiges Schmoren bei stabiler Temperatur sind essentiell für dieses herzhafte Gericht. Klingt lecker? Dann nichts wie hin zum Rezept oder zur Video-Anleitung.

Heidelbeere vereint mit Banane – in Frozen Joghurt

Die Zeiten als frisches Eis ausschließlich in der Eisdiele oder gehobenen Restaurants zu bekommen war, sind glücklicherweise vorbei. Mit einem hochwertigen Küchengerät wie dem Slow Juicer MJ-L500 lassen sich aus frischen, reifen Früchten in Kombination mit erfrischendem Joghurt im Handumdrehen herrliche Frozen Joghurts herstellen. Wir empfehlen für dieses Menü die Kombination Heidelbeer und Banane. Je nach Geschmack und Ernährungsweise sollten Sie den Joghurt auswählen. Von wenig Fett und besonders säuerlich, bis zu sehr cremigen, z.B. bulgarischen oder griechischen Sorten, sind der individuellen Gestaltung kaum Grenzen gesetzt. Eine herrliche, kühlende Erfrischung zum Ende eines herbstlich-herzhaften Menüs. Zum Rezept.Blueberry Banana

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Guten Appetit!