Rezepte

Tomatensuppe aus gerösteten Kirschtomaten.

Auch als Soße grandios.

Tomtaensuppe Kirschmtomaten Rezept

Wir lieben die italienische Küche. Denn hier wird aus einfachen, aber guten Zutaten etwas ganz Besonderes. Wie z.B. diese Tomatensuppe von Francesca Bettoni. Das Geheimnis? Die Kirschtomaten karamellisieren genüsslich im Backofen. Dabei saugen sie Zitrusaromen und den Geschmack frischer Kräuter in sich auf. Ah, wie das duftet… Wir könnten dieses Rezept einfach ständig nachkochen. Denn die Tomatensalsa ist nicht nur ein Suppentraum, sondern auch als Pastasoße grandios. Oder probieren Sie sie zu Risotto. Einfach lecker!

Unschöne Spritzer an den Küchenwänden gibt es bei der Zubereitung übrigens nicht. Francesca Bettoni schickt die karamellisierten Tomaten nämlich einfach durch das Smoothie-Sieb ihres Slow Juicers. Das geht schnell, die Konsistenz ist klasse und die Küche bleibt sauber. Perfetto!

Zutaten für etwa 1 Liter Tomatensuppe

1,2 kg Kirschtomaten
100 g Kokosblütenzucker
1 große Bio-Zitrone
2 Bio-Limetten
3 geschälte Knoblauchzehen
2 Stängel frische Minze
4 frische Majoranzweige
4 frische Thymianzweige
2-4 g rosa Himalaya-Salz
30 g Olivenöl
2 Stiele frischer Rosmarin

Zubereitung

Tomatensuppe oder Tomatensauce

  • Backofen auf 120 °C vorheizen.
  • Tomaten waschen und mit einem Tuch abtupfen.
  • Dann die Tomaten so auf einem Backblech verteilen, dass sie sich nicht überlagern.
  • Nun Salz und Zucker über die Tomaten streuen und das Öl darüber gießen.
  • Anschließend mit den Händen gut durchmischen, damit alle Tomaten etwas abbekommen.
  • Von den Zitrusfrüchten die Schale mit einem Sparschäler abschälen und zu den Tomaten geben. Den Knoblauch und verschiedenen Kräuterzweige ebenfalls hinzufügen. Noch einmal vorsichtig mischen.
  • Dann das Backblech mit den Tomaten für 1 Stunde und 15 Minuten bei 120 °C in den Backofen geben.
  • Unterdessen ab und zu einen Blick in den Ofen werfen.
  • Wenn die Tomaten karamellisiert sind und Farbe bekommen haben, sind sie fertig. Sie sollten allerdings noch geschlossen sein, denn die Flüssigkeit wird ja für die Tomatensuppe gebraucht.
  • Nehmen Sie nun das Backblech aus dem Ofen und entfernen Sie die Kräuter, den Knoblauch und die Zitrusschale.
  • Smoothie-Einsatz (Filter mit grobem Sieb) in den Slow Juicer einsetzen. Tomaten nach und nach zum Entsaften hineingeben. Vorsicht: heiß!
  • Die aufgefangene Salsa als Tomatensuppe genießen oder zum Lagern in sterilisierte Gläser füllen.

Die Tomatensuppe wurde von Francesca Bettoni mit einem unserer Slow Juicer zubereitet. Lust auf mehr italienische Momente? Dann probieren Sie auch Francescas Rezept für Süßkartoffel-Gnocchi.

Genießen Sie ganz einfach köstliche Säfte, Sorbets oder Frozen Joghurt. Der Slow Juicer MJ-L700 zaubert im Handumdrehen aus frischem oder gefrorenem Obst und Gemüse gesunde Energiespender, die einfach schmecken. Dank der 7,5 cm großen Einfüllöffnung passen jetzt sogar ganze Äpfel ohne Schneiden in das Gerät. Das langsame Pressverfahren schont dabei die Inhaltsstoffe und garantiert Ihnen so einen gesunden Vitamingenuss.