Rezepte

Knacker mit Grünkohl.

Deftiger Winterschmaus für Eilige.

Leckeres Gericht aus der Mikrowelle: Knacker mit Grünkohl.

Große Töpfe und viel Zeit brauchte Oma früher, wenn sie Grünkohl mit Kochwurst kochte. Wir haben aus dem deftigen Winterklassiker für die ganze Familie ein schnelles Essen für Zwei gemacht. So können Sie sich das vitamin- und mineralstoffreiche Wintergemüse gerne häufiger gönnen.

Und was gibt’s dazu?

Da gehen die Geschmäcker auseinander. Salzkartoffeln passen natürlich immer. Ein Klecks Senf sollte auch nicht fehlen. Unser Vorschlag: Probieren Sie doch einmal Kartoffelpüree mit Röstzwiebel als Beilage. Zum Grünkohl auf Holsteiner Art gehören unbedingt „süße Kartoffeln“. Dafür kleine Pellkartoffeln („Drillinge“) in einer Pfanne braten, bei geringer Hitze mit etwas Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Lecker!

Zubereitungszeit

ca. 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

2 Knacker (Kohlwürste, Kochwürste, Mettenden, Rauchenden)
1 Glas Grünkohl (Kühne)
½ Zwiebel, gewürfelt
2 EL Senf
Salz, Zucker, Pfeffer
50 g geräucherter Speck, gewürfelt
200 ml Wasser

Zubereitung

  • Grünkohl in eine Schüssel geben und die Zwiebel- und Speckwürfel untermischen.
  • Den Grünkohl abschmecken, abdecken und in der Mikrowelle 5 Minuten bei 600 Watt garen.
  • Hinterher die Knacker mit dem Wasser in eine Schüssel geben. In der Mikrowelle 4 Minuten bei 1.000 Watt garen. Aus dem Wasser nehmen.
  • Abschließend die Knacker auf den Grünkohl setzen und beides noch einmal 5 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen.

Dieses Gericht haben wir zubereitet mit unserer Mikrowelle NN-DF383.

Mit der Mikrowelle NN-DF383 ist selbst in der kleinsten Küche Platz für großen Genuss. Denn das kompakte Gerät mit Inverter-Technik kombiniert Mikrowelle, Grill und Ofen. So bringen Sie schnell und einfach etwas Leckeres auf den Tisch – vom knackigen Gemüse bis zum Kuchen.