Rezepte

Nusskuchen zum Nikolaus.

Schnelle Minis ohne Mehl.

Leckeren Nusskuchen selbstgemacht genießen.
Köstliche Desserts und Kuchen ganz einfach genießen: Entdecken Sie mit einem leckeren Rezept für die Mikrowelle den Nusskuchen als echten Klassiker neu!

Suchen Sie eine leckere Alternative zu Schoko-Weihnachtsmännern im Stiefel? Für nette Nachbarn und kleine Naschkatzen sind unsere kleinen Nusskuchen eine süße Nikolaus-Überraschung. Und richtig schnell gemacht sind die Minis ohne Mehl auch noch. Gebacken werden sie nämlich in nur 3 Minuten in der Mikrowelle – ganz ohne Vorheizen. 3, 2, 1…mmmh!

Und wenn Ihnen das Leben Schoko-Weihnachtsmänner schenkt? Unser Tipp: Machen Sie z.B. einen Schokoguss für die kleinen Nusskuchen daraus. Während die Minis abkühlen, ist dies (natürlich ohne Folie) in der Mikrowelle auf kleiner Stufe schnell gemacht.

Zubereitungszeit

ca. 10 Minuten

Zutaten für 2-3 Portionen

150 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
50 g Zucker
1 Ei
10 g Butter

Zubereitung

  • Nüsse, Backpulver, Zucker und Ei miteinander verrühren.
  • Den Teig in eine gebutterte Silikonform (∅ 7,5 cm) füllen. Nicht zu voll füllen, denn der Teig geht noch auf.
  • Anschließend 3 Minuten bei 300 Watt in der Mikrowelle backen.

Diesen Kuchen haben wir zubereitet mit unserer Mikrowelle NN-DF383.

Mit der Mikrowelle NN-DF383 ist selbst in der kleinsten Küche Platz für großen Genuss. Denn sie kombiniert Mikrowelle, Grill und Ofen und bringt damit viele Lieblingsspeisen auf den Tisch. – Schnell, schonend und energiesparend dank Inverter-Technik. Freuen Sie sich auf leckere Vielfalt vom knackigen Gemüse bis zum Kuchen.