Rezepte

Ravioli in Tomatensauce mit feinen Gemüsestückchen.

Pasta e basta! Vegetarischer Genuss für Nudelfans.

Vegetarische Ravioli mit Tomatensauce genießen.
Schnell und lecker kochen mit der Mikrowelle: Probieren Sie ein einfaches Rezept für Ravioli mit Tomatensauce als vegetarisches Gericht!

Ravioli mit Tomatensauce waren 1958 das allererste Fertiggericht in Deutschland. Wir kochen den italienischen Klassiker lieber selbst. Damit es schnell geht, ist im Supermarkt ein Griff ins Kühlregal erlaubt. Hier gibt es die Nudelspezialität mit vielen vegetarischen Füllungen. Zur fruchtig-sahnigen Tomatensauce passt z.B. eine milde Ricotta-Füllung wunderbar. Damit die Teigtaschen viel Geschmack aufnehmen, lassen wir sie in der Sauce fertig garen.

Zubereitungszeit

10 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

200 g Ravioli (aus dem Kühlregal)
400 ml Wasser (gesalzen)
¼ Zucchini
½ Zwiebel
1 Paprika
1 Tomate
Salz, Pfeffer, Zucker
100 ml Tomatensaft
50 g Creme Double
15 g Parmesan

Zubereitung

  • Ravioli in eine Schüssel geben und mit 400 ml Salzwasser abgedeckt in der Mikrowelle 4 Minuten bei 600 Watt garen. Die Nudeln abgießen.
  • Das Gemüse kleinschneiden, den Tomatensaft dazugießen, würzen und die Creme Double unterheben.
  • Die Ravioli zum Gemüse geben.
  • In der Mikrowelle 4 Minuten bei 600 Watt garen.
  • Das Gericht mit Parmesan bestreuen und genießen. Buon appetito!

Tipp: Die Ravioli mit brauner Butter übergießen. Dadurch bekommt das Gericht eine leicht nussige Note. Lecker!

Dieses Gericht haben wir zubereitet mit unserer Mikrowelle NN-DF383.

Mit der Mikrowelle NN-DF383 ist selbst in der kleinsten Küche Platz für großen Genuss. Das kompakte Kombigerät mit Inverter-Technik bringt vom knackigen Gemüse bis zum Kuchen viele leckere Lieblingsspeisen auf den Tisch. Durch die Kombination von Mikrowelle, Grill und Ofen kochen Sie schnell, einfach und energiesparend!