Rezepte

Rosinenbrot mit Cranberries.

Süße Backidee fürs Wochenende.

Rosinenbrot mit Cranberries
Rezept für Rosinenbrot aus dem Brotbackautomaten

Bei Rosinenbrot gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Man liebt es oder man liebt es nicht. Wir sind auf jeden Fall waschechte Fans. Denn softes Rosinenbrot schmeckt für uns nach Nachmittagen bei Oma.

Wenn Sie auch in süßen Erinnerungen schwelgen möchten, probieren Sie unbedingt unser Rezept. Bei uns gehören nicht nur Rosinen hinein. Auch Cranberries stehen auf der Zutatenlisten. Zusammen verleihen sie unserem Brot einen feinfruchtigen Geschmack, den Sie unbedingt einmal kosten sollten.

Zutaten für ein Rosinenbrot

1 TL Trockenhefe
400 g Weizenmehl Type 550
10 g Butter
3/4 TL Zucker
1 3/4 TL Salz
280 ml Wasser
100 g Cranberrys
50 g Rosinen

Zubereitung

  • Die Cranberries und Rosinen in kleine Stücke schneiden.
  • Die Brotbackform aus dem Brotbackautomaten nehmen. Den Knethaken einsetzen.
  • Bis auf die Cranberries und Rosinen alle Zutaten in die Backform geben. Dabei die Reihenfolge unserer Zutatenliste (von oben nach unten) einhalten.
  • Anschließend die Backform wieder in den Backautomaten setzen. Deckel schließen, Menü 2 wählen und starten.
  • Nach ca. 20–25 Minuten beginnt der Brotbackautomat zu piepen.
  • Nun können Sie die restlichen Zutaten in den Teig geben.
  • Drücken Sie die Starttaste, damit das Gerät erneut startet.
  • Sobald Ihr Brot fertig gebacken ist, nehmen Sie es heraus und lassen es abkühlen.

Dieses Rosinenbrot wurde mit dem Croustina-Brotbackautomaten SD-ZP2000 entwickelt. Sie lieben es eher herzhaft? Dann probieren Sie unser leckeres Röstzwiebelbrot.

Backen mit dem SD-ZP2000 ist einfach genial. Denn mit dem Knusper-Experten wählen Sie Ihre Lieblingskruste ganz nach Ihrem Geschmack. Von soft bis knusprig. Natürlich können Sie auch glutenfrei backen. Oder probieren Sie eines der kreativen Programme z.B. für Marmelade, Kuchen und Pizzateig.