Rezepte

Saftiger Schokoladenkuchen.

Schnell gemacht in nur 20 Minuten Backzeit.

Saftiger Schokoladenkuchen mit nur 20 Minuten Backzeit.

Sind Sie auch bekennender Schokoholic? Dann werden Sie unser Rezept für saftigen Schokoladenkuchen lieben! Mit seinem Topping aus Pistazien und Blaubeeren sieht er nicht nur zum Reinbeißen aus. Er schmeckt auch fantastisch. Und das Beste? Er backt nur 20 Minuten im Kombibackofen. Damit ist er auch für spontane Gelegenheiten geeignet. Probieren Sie es aus! Familie, Freunde oder Nachbarn freuen sich garantiert über ein Stückchen Schokoladenkuchen.

Zutaten

100 g dunkle Schokolade
100 g Butter
4 Eier
100 g Puderzucker
50 g Mehl
2,5 g Backpulver
50 g gemahlene Mandeln

Zum Garnieren:
50 g Butter
25 g Kakaopulver
30 ml Milch
225 g Puderzucker

Schokoladenkuchen zubereiten

  • Geben Sie zunächst die Schokolade und Butter in eine Schüssel. Die Schüssel auf den Geräteboden des Kombibackofens stellen und 1 bis 2 Minuten bei 1000 Watt schmelzen. Anschließend wieder leicht abkühlen lassen.
  • Währenddessen Eier und Zucker zu einer hellen, lockeren Masse aufschlagen.
  • Dann die Schokoladenmasse unterheben.
  • Anschließend Mehl, Backpulver und Mandeln unterrühren.
  • Geben Sie nun den Kuchenteig in eine runde (∅ 23 cm), mit Backpapier ausgelegte Backform.
  • Schieben Sie das Metallrost auf der unteren Einschubposition in den Ofen. Platzieren Sie darauf die Glasform aus dem Zubehör des Dampfbackofens. Obenauf kommt die Kuchenbackform.
  • 20 Minuten im Modus Kombi 1 backen und abkühlen lassen.
    Tipp: Wenn Sie wissen möchten, ob der Kuchen gar ist, machen Sie einfach eine Garprobe. Hierfür mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stechen. Klebt beim Herausziehen kein Kuchenteig mehr daran, ist der Kuchen fertig!
  • Während der Kuchen abkühlt, ist Zeit für den Guss. Zunächst wird die Butter geschmolzen. Die Butter dafür in eine Schüssel geben und auf den Boden des Kombi-Gerätes stellen. Anschließend 30 bis 40 Sekunden lang bei 1000 Watt erhitzen. Dann die restlichen Zutaten kräftig unterrühren und zu einer glatten Masse schlagen.
  • Kuchen mit der Glasur überziehen.
  • Als Topping sind ein paar gehackte Pistazien und Heidelbeeren genial. Am besten den Kuchen damit garnieren, sobald der Guss aufgetragen ist. Dann haften sie besonders gut am Schokoüberzug.
  • Fertig!

Diesen saftigen Schokoladenkuchen haben wir mit dem 4-in-1-Dampfbackofen NN-CS89LB gebacken. Er überzeugt durch sein elegantes Edelstahl-Design sowie vielfältige Automatik-Programme. Nie war es leichter, Gerichte optimal zuzubereiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer krossen selbstgemachten Pizza oder einem leckeren Hähnchenfilet mit Zitrone und Thymian? Probieren Sie es aus. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Schlemmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden