Rezepte

Speck-Pfeffer-Roggenbrot.

Kräftig & deftig. Unser Lieblingsbrot im Herbst.

Roggenbrot mit Speck

Es gibt Gerichte, die schmecken einfach am allerbesten, wenn draußen der Wind um die Ecken fegt. Unser Roggenbrot mit Speck und Pfeffer zum Beispiel. Genau das Richtige für ein urgemütliches Abendbrot.

Während das Brot backt, holen Sie sich bei einer ordentlichen Portion Frischluft Appetit. Wie wäre es mit einem Ausflug mit Kamera? In Ihrer Umgebung gibt es jetzt viel zu entdecken. Oder nutzen Sie die Zeit für einen Abstecher ins Home Spa und verwöhnen Sie sich mit unseren Hautpflege-Tipps für den Winter.

Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Garzeit: ca. 240 Minuten

Zutaten für 1 Roggenbrot

120 g Speck, durchwachsen
1 ½ TL bunte Pfefferkörner
1 TL Trockenhefe
500 g Roggenmehl (Type 1150)
1 TL Salz
1 EL Zucker
20 g Butter
1 Pck. Sauerteig (ca. 75 g)
340 ml Wasser

Zubereitung

  • Brotbackautomat öffnen, Backform herausnehmen und Knethaken in den vorgesehen Schaft einsetzen.
  • Speck grob würfeln und anschließend in einer Pfanne ohne Öl knusprig auslassen.
  • Dann die Pfefferkörner in eine Gewürzmühle füllen und fein mahlen.
  • Anschließend Zutaten in folgender Reihenfolge in die Backform füllen: Trockenhefe, Mehl, Salz, Zucker, Pfeffer, Butter, Sauerteig, Speck und Wasser.
  • Backform in das Gerät einsetzen und Deckel schließen.
  • Menüpunkt 8 auswählen und Start-Taste betätigen.
  • Brot nach der angegebenen Zeit (4 Stunden) aus der Maschine nehmen, leicht abkühlen lassen und auf ein Gitter stürzen.

Dieses Roggenbrot wurde mit dem Brotbackautomaten SD-ZB2512 zubereitet.

Gesundes, selbstgebackenes Brot ist immer ein leckeres Vergnügen – egal ob morgens, mittags oder abends. Der Brotbackautomat SD-ZB2512 bietet täglich frischen Brotgenuss, ganz einfach selbst zubereitet und so frisch wie vom Bäcker. Nur die entsprechenden Zutaten dazugeben und den Rest erledigt der Brotbackautomat mit 18 Programmen sowie Hefe-& Rosinen-Nussverteiler.