Rezepte

Vegetarisch: Gefüllte Zucchini mit Feta und Oliven.

Schnelle Sommerküche aus der Mikrowelle.

Gefüllte Zucchini mit Feta.

Wir lieben Zucchini! Denn das Kürbisgemüse ist super vielseitig und mit winzigen 19 Kalorien pro 100 Gramm einfach perfekt für die leichte Sommerküche. Unser Lieblingsrezept? Gefüllte Zucchini mit Feta. Das schmeckt wie Urlaub am Mittelmeer und ist in 10 Minuten fix und fertig. Gesund ist unser Blitzgericht dabei auch noch. Zucchini sind nämlich reich an Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Vitamin A und C.

Aber wie spricht man Zucchini eigentlich richtig aus: Zutschini, Tsuchini oder Zukkini? Hierzulande liegen Sie mit dem letzten Vorschlag richtig. Auf einem italienischen Wochenmarkt tauschen Sie das zackige Z allerdings besser gegen ein weiches S ein.

Zutaten für 4 Personen

4 Zucchini
50 g schwarze Oliven
100 g Cherry Tomaten
200 g Feta oder Schafskäse
Salz, Pfeffer
Kräuter nach Geschmack (z.B. frischer Thymian)

Zubereitung

  • Zuerst Tomaten halbieren, Oliven und Feta in Scheiben schneiden.
  • Dann die Zucchini halbieren. Mit einem kleinen Löffel das Kerngehäuse entfernen.
  • Anschließend die ausgehöhlte Zucchini mit Tomaten, Oliven und Feta füllen. In eine Auflaufform setzen.
  • Bevor es in die Mikrowelle geht, noch nach Geschmack mit frischen Kräutern, Pfeffer und wenig Salz würzen.
  • In der Mikrowelle bei 600 Watt 7 Minuten lang garen.
  • Fertig! Wir wünschen guten Appetit bei der gefüllten Zucchini mit Feta.

Und was gibt es morgen?

Fleischlos lecker sind auch unsere köstlichen Rote Bete Falafel mit Orangen-Mango-Dip oder gegrillte Pfirsiche auf Halloumi.

Dieses Gericht haben wir mit unserer Mikrowelle NN-CS894S gekocht.

Vielseitiger geht es kaum: Die Mikrowelle CS894S beherrscht die Disziplinen Dampfgaren, Grillen, Backen und Mikrowelle. Kombinieren Sie die Vorteile der verschiedenen Zubereitungsarten miteinander, um schnell und einfach etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Zum Beispiel Fisch, Gemüse oder ganze Hähnchen.