Rezepte

Vegetarische Fächerkartoffeln.

Herrlich herzhaft mit Käse, Pilzen und Zwiebeln.

Fächerkartoffeln aus der Mikrowelle

Geht es Ihnen auch so: Je ungemütlicher es draußen ist, desto mehr steigt der Appetit auf etwas Deftiges? Da kommen unsere Fächerkartoffeln wie gerufen. Der vegetarische Sattmacher ist schnell gemacht und mit Pilzen, Zwiebeln und viel Käse schön herzhaft.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Fächerkartoffel:
6 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
2 EL Paprikapulver
1 TL Cayennepfeffer
2 Ofenkartoffeln (á 160 g)
100 g Champignons
1 Zwiebel
200 g Gouda

Für den Quark:
250 g Quark (40 % Fett)
Salz
Pfeffer
2 EL Agavendicksaft
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
1 Stange Frühlingslauch

Zubereitung

  • Zuerst Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver miteinander verrühren.
  • Dann die Kartoffeln gut waschen und an der Unterseite begradigen. Schneiden Sie die Erdäpfel anschließend tief ein (aber nicht durch!). Die Scheiben sollten etwa fingerbreit sein.
  • Kartoffeln auf einen Teller legen und mit 2/3 der Ölmischung beträufeln. Bei 1000 Watt ca. 10 Minuten in der Mikrowelle NN-CT56 vorgaren.
  • Inzwischen die Champignons putzen und die Zwiebel schälen. Beides in Scheiben schneiden. Den Gouda ebenfalls in breite Scheiben schneiden.
  • Anschließend die vorgegarten Kartoffeln abwechselnd mit Pilzen, Zwiebeln und Käse füllen.
  • Das restliche Öl darüber träufeln und schon geht’s für die Fächerkartoffeln zurück in die Mikrowelle.
  • Kartoffeln bei 200° C (Heißluftfunktion) ca. 15 Minuten kross backen.
  • Währenddessen ist Zeit für den hausgemachten Kräuterquark. Hierfür Quark mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft glattrühren.
  • Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein hacken und unter den Quark rühren.
  • Frühlingslauch waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden.
  • Kartoffeln mit Frühlingslauch bestreuen und mit Quark servieren.

Die Fächerkartoffeln wurden mit der Panasonic Heißluft-Kombi-Mikrowelle NN-CT56 zubereitet.

Lust auf mehr überbackenen Kartoffelgenuss aus der Mikrowelle? Dann probieren Sie auch unser Kartoffelgratin mit Birnen!

Die NN-CT56 bietet einen besonders großen Garraum mit 34 cm großem Drehteller. Dabei kommt sie selbst dank geringerer Produkttiefe mit wenig Platz aus. 23 spezielle Automatikprogramme machen unser Slim Line Kombigerät herrlich komfortabel. Damit ist es ein Klacks, z.B. Tiefkühlprodukte wie Pizza, Lasagne, Schnitzel, Pommes Frites und vieles mehr auf den Punkt zuzubereiten.