Beauty + Style

Echte Rasur auch unterwegs.

Ein ultrascharfer Kompakt-Rasierer ist perfekt auf Reisen.

Rasur

Urlaub, ja gerne! Da können Sie auch mal dem Bartwuchs freien Lauf lassen und die Rasur vergessen, zum Beispiel auf Outdoor-Tour in der unberührten Natur. Aber natürlich ist das nicht jedermanns Sache. Schon gar nicht, wenn statt Privat- eher Geschäftsreisen auf dem Plan stehen.

Wenn Sie auch unterwegs darauf Wert legen, mit einer frischen Rasur oder einem tadellosen Drei-Tage-Bart aufzutreten, brauchen Sie einen Reisebegleiter, der alles kann und gut in die Tasche passt. Es reist sich schließlich besser mit leichtem Gepäck, wie man ja nicht erst seit dem Hitsong von Silbermond wieder weiß.

Alles, was Mann für eine Reise braucht.

Deshalb haben wir mit dem Panasonic ES-CV51 die japanische Tradition präziser Klingenkunst in einen Premium-Rasierer in Pocket-Größe gepackt. Egal wo man sich gerade aufhält: Die gepflegte Rasur bekommen Sie selbst bei dichtem Bartwuchs in kürzester Zeit hin. Der Akku hält 45 Minuten und ist in etwa einer Stunde wieder komplett aufgeladen. Das beiliegende Netzteil passt sich dabei rund um den Globus unterschiedlichen Stromspannungen automatisch an.

Rasur: Einfach scharf.

Rasur

Für die scharfe Rasur sorgt der 5-fach-Scherkopf, der mit ausgeklügelter Linearmotortechnologie auf Top-Leistung getrimmt ist und sich der Gesichtsbehaarung mit 70.000 Schneidebewegungen pro Minute annimmt. Das geht flott und erfordert nicht einmal an den schwierigsten Stellen handwerkliches Geschick: Ein integrierter Sensor erkennt, wie wild oder dicht Ihr Barthaar im Gesicht steht – entsprechend werden die Schwingungen angepasst. Die verschiedenen Klingen des Scherkopfes arbeiten dabei so zusammen, dass gleichzeitig lange Haare gekürzt, anliegende aufgerichtet und selbst die ganz widerspenstigen erfasst werden, die gegen die Wuchsrichtung stehen.

Trocken oder nass? Beides!

Der ES-CV51 greift Ihre Barthaare also in einem Zug und kann auch bei nachlassender Akkufüllung mit voller Schnittleistung rasieren. Trocken oder nass – und immer ultraglatt. Auch weil der Dichte-Sensor dafür sorgt, dass an rasierten Stellen die Kraft der Scherblätter zurückgenommen wird, ist die Rasur besonders schonend. Wenn Sie mögen, können Sie den integrierten Langhaarschneider ausklappen, der mit extrem scharfem 45-Grad-Schliff den Drei-Tage-Bart fein vorrasiert oder einzelne Zonen exakt trimmt. Die nächste Geschäftsreise kann kommen!