Foto + Film

Oktoberfest Fotomotive: O’zapft is.

Fotografieren auf der Wiesn.

Oktoberfest Fotomotive

Wenn es wieder Ende September wird, startet traditionell das Oktoberfest in München, um langsam aber sicher den Herbst einzuläuten. Doch es sind nicht nur die Fahrgeschäfte und Festzelte, die die Menschen locken: Oktoberfest Fotomotive gibt es ohne Ende und daher bietet sich hier auch eine Spielwiese für Fotografen. Wie bekommen Sie die besten Fotos von der Wiesn und welche Kamera brauchen Sie dazu?

Oktoberfest Fotomotive lauern überall.

Oktoberfest Fotomotive

Es gibt so viel zu sehen: Riesenrad, Festzelt, Maßkrüge, Dirndl und Lederhosen. Wer kein Foto auf dem Oktoberfest macht, ist selbst schuld. Beliebt ist natürlich das Selfie – idealerweise mit dem Riesenrad im Hintergrund, aber es gibt noch so viel mehr zu entdecken.

Sie brauchen Geduld, einen wachen Blick und eine gute Kamera, um die besten Fotos zu bekommen.

Damit Sie möglichst frei bei der Wahl Ihrer Fotomotive sind, gibt es den wichtigsten Tipp direkt hier: Gehen Sie nicht am Wochenende hin. Der Andrang ist einfach viel zu groß und so macht es wenig Freude, wenn die Muße für gute Fotos fehlt. Besser ist es unter der Woche zu gehen. Die Erfahrung zeigt, dass es Montag und Mittwoch am leersten ist.

Mit LUMIX sind Sie ideal für die Wiesn aufgestellt.

Panasonic hat mit dem Konzept der spiegellosen Systemkameras in den letzten Jahren auch die Foto-Branche mit Produktinnovationen weiterentwickelt. Wenn Sie jetzt also auf Fotosafari auf der Wiesn gehen, haben Sie mit digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektiven von LUMIX die besten Voraussetzungen. Probieren Sie die LUMIX S Serie aus. Die Kameras zeichnen sich durch eine professionelle Bedienbarkeit und Robustheit aus. Zugleich vereinen sie zahlreiche digitale Technologien der Bild- und Signalverarbeitung, optische und Wärmedispersionstechnologien und mehr in sich.

Tipp: Das LUMIX S PRO 24-70mm F2.8 Standard-Zoomobjektiv mit Leica-Standard passt perfekt zur LUMIX S Serie. Hier bekommen Sie professionelle Leistung über den gesamten Zoom-Bereich garantiert.

Spielen Sie mit Licht.

Oktoberfest Fotomotive

Wenn Sie auf dem Festgelände sind, sind Ihrer Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Oktoberfest Fotomotive lauern an jeder Ecke: Schlendern Sie in Ruhe über die Wiesn. Es gilt, die Augen offen zu halten und passende Motive toll in Szene zu setzen. Gerade abends sind Langzeitbelichtungen zu empfehlen. Im Zusammenspiel mit der Beleuchtung der Fahrgeschäfte entstehen hier eindrucksvolle Fotos mit tollen Lichtspuren. Für beste Ergebnisse Stativ nicht vergessen.

Oktoberfest Fotomotive: Setzen Sie auf Details.

Oktoberfest Fotomotive

Ein weiterer Tipp für Fotomotive, die nicht jeder hat: Nutzen Sie den Zoom und wählen Sie ruhig einmal Bildausschnitte, die ganz nah dran gehe. Das ist erstmal ungewöhnlich, schließlich will man doch das ganze Fahrgeschäft oder Festzelt auf dem Bild haben. Wenn Sie hier aber einen Blick für kleine Details entwickeln, erhalten Sie eine ganz besondere Stimmung. Eine Zuckerwatte, die herübergereicht wird, die Räder des Achterbahnzugs, Ballons vom Ballonstand – suchen Sie die kleinen Dinge heraus und setzen Sie sie in Szene. So können Sie sich von vielen anderen Fotografen absetzen.

Viel Freude bei Ihrer Fotoreise auf dem Oktoberfest.