News

Panasonic auf der IFA 2015.

Wieder einmal dreht sich alles nur um Performance.

Panasonic Performance auf der IFA

Neueste Produktideen und smarte Lebenswelten

In der Messehalle 5.2. werden auf einer Fläche von ca. 6.000 m2 die aktuellsten Technologien in verschiedenen Produktwelten von Panasonic in Szene gesetzt: „Living Room“, „Outdoor Experience“, „Beauty Salon“, „Experience Fresh“ und „Laundry“. Namhafte Artisten, Köche und Künstlergruppen machen die neusten Produkte von Haushaltsgeräten bis hin zur Unterhaltungselektronik erlebbar und veranschaulichen für den Besucher die Vision von einem komfortablen und nachhaltigen Lebensstil.

Free running. Action für LUMIX Kameras

Im Bereich „Outdoor Experience“ zeigen, der mehrfach im Parkour und Freerunning ausgezeichnete, Amadei Weiland und sein Team eindrucksvolle Stunts. Ob Break Dancer, Trial Bike Artisten und Tape Art Künstler – durch ihr breites Repertoire an actionreichen Bewegungen und Kunststücken bieten ihre Performances dem Publikum spannende Bild- und Videomotive. „Mit unseren neuen LUMIX G Kameramodellen lassen sich solche schnellen und unvorhersehbaren Szenen in einem 4K-Video einfangen und daraus die entscheidenden Momente in 4K-Standbildern extrahieren.“, so Armando Romagnolo, Marketing Director Consumer Electronics bei Panasonic Deutschland. Diese neue 4K-Technologie können Besucher vor Ort selber mit den LUMIX-Modellen FZ300, GX8 oder G70 – jüngst von der EISA als Europas beste Foto- und Videokamera ausgezeichnet – ausprobieren.

Improvisationstheater rund um den Haushalt

Während im „Beauty Salon“ die gründliche und schonende Pflege für Sie und Ihn im Mittelpunkt steht, geht es gleich nebenan um die ebenso leistungsstarken wie sparsamen Großgeräte für den Haushalt. Dort werden die Besucher von der Berliner Impro-Theatergruppe „Die Gorillas“ unterhalten. Auf einer offenen Bühne nimmt sich das junge Ensemble dem meist ungeliebten Thema „Hausarbeit“ an.

Die Impro-Show entsteht auf Zuruf oder durch Vorschläge und Anregungen aus dem Publikum. Ob gesungene Bedienungsanleitungen oder improvisierte Theaterstücke rund um die Waschmaschine – die Schauspieler rücken die Panasonic Großgeräte lebhaft und unterhaltsam ins Rampenlicht.

Ein Ausflug in die Kulinarik

Im Bereich „Experience Fresh“ stellen Boris Lauser und Ines Lauber die neusten Küchen-Trends vor. Zusammen präsentieren der Rohkost-Chefkoch und Betreiber des Gourmet-Dinner-Clubs „b.alive!“ in Berlin sowie die Produktdesignerin und Inhaberin von „Culinary Concepts“ ihre kulinarischen Konzepte. Als Küchen-Vollsortimenter liefert Panasonic dazu unter anderem mit Slow Juicern oder Brotbackautomaten die perfekte Ausrüstung für die gesunden und schmackhaften Rezepte der beiden Kochprofis. Zudem zeigt Lauser, wie man im Rahmen des „Raw-Cookings“ auch ohne Herd appetitliche Mahlzeiten kreieren kann. Als Food Experience Designerin stellt Ines Lauber das kulinarische Storytelling, also die gesellige und hintergründige Kommunikation über gute Lebensmittel und gesunde Ernährung, in den Mittelpunkt Ihres Wirkens.

Die IFA ist vom 4. – 9. September täglich ab 10 Uhr für das Publikum geöffnet.

Foto oben von links nach rechts: © Weiland & Team / © Ines Lauber, Foto: Annabelle Graf / © tape that

© Weiland & Team

© Weiland & Team

© Weiland & Team

© Weiland & Team

© tape that

© tape that

© Boris Lauser in Action

© Boris Lauser in Action

© Ines Lauber. Foto: Nadja Wehling

© Ines Lauber. Foto: Nadja Wehling

© Ines Lauber - Eat Design! Leckere Melonen-Kreationen. Foto: Annabelle Graf

© Ines Lauber - Eat Design! Leckere Melonen-Kreationen. Foto: Annabelle Graf

© Ines Lauber - Eat Design! Workshop. Foto: Annabelle Graf

© Ines Lauber - Eat Design! Workshop. Foto: Annabelle Graf

© Die Gorillas. Improvisation Berlin. Foto: Iris Janke

© Die Gorillas. Improvisation Berlin. Foto: Iris Janke