TV + Audio

DAB+ Radiosender: Für jeden Geschmack etwas dabei.

So nutzen Sie die große Sendervielfalt des Digitalradios.

DAB+ Radiosender

Was macht DAB+ besser als der klassische Empfangsweg über UKW? Kurz gesagt, bekommen Sie mit der modernen Technik einen rauschfreien Hörgenuss der DAB+ Radiosender und generell mehr Programme in Ihrem Sendegebiet. Um Radio über DAB+ zu empfangen, benötigen Sie ein DAB+ fähiges Digitalradio. Welche sich eignen, welche Sender es gibt und wie Sie diese empfangen, lesen Sie direkt hier.

Radios mit DAB+ sind die Zukunft.

Zunächst: Alle aktuellen Digitalradios empfangen neben DAB+ auch weiterhin UKW. Damit sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite. Damit Sie zukunftssicher aufgestellt sind, fragen Sie beim Radiokauf aber am besten direkt nach dem DAB+ Standard. Die Digitalradio-Programme sind kostenlos empfangbar. Außer den Anschaffungskosten für ein DAB+ taugliches Radio fallen keine Zusatzkosten an.

Das sind die bundesweiten DAB+ Radiosender.

Je nach Bundesland ist das Angebot an DAB+ Radiosendern unterschiedlich. Da ist für jeden etwas dabei. Im Süden gibt es z. B. regional mehr als 50 Programme. Generell bietet Ihnen DAB+ aber 13 national ausgestrahlte Programme. Egal, wo in Deutschland Sie sind, können Sie diese Sender überall empfangen. Der bundesweite DABplus-Multiplex – auch Bundesmux genannt – besteht aus:

  • Absolut relax
  • Deutschlandfunk
  • Deutschlandfunk Kultur
  • Deutschlandfunk Nova
  • DRadio DokDeb
  • Energy Digital
  • ERF Plus
  • Klassik Radio
  • Radio Bob
  • Radio Horeb
  • Radio Schlagerparadies
  • Schwarzwaldradio
  • sunshine live

DAB+ Radiosender: Wählen Sie das richtige Empfangsgerät.

DAB+ Radiosender

Radiofans können mit dem RF-D30BT die digitalen Programme frei und mit kristallklarem Klang empfangen. Dank Spitzwasserschutz (IPX4), Bluetooth und Netz-/Batteriebetrieb empfiehlt es sich als Küchenradio und Begleiter für unterwegs. Das DAB+ Radio empfängt nicht nur die digitalen DAB+ Programme, sondern auch die gewohnten UKW Sender der Region. Sie haben über die Favoritentasten an der Geräteoberseite einen bequemen Direktzugriff auf jeweils zehn Lieblingssender. Weitere Sender finden Sie leicht über das Auto Tuning oder den großen Tuning-Regler an der Geräteseite.

Tipp: Optisch passt das RF-D30BT DAB+ Radio perfekt zum Micro HiFi System SC-DM504.

Sie können das kompakte Digitalradio auch als Bluetooth Lautsprecher für Musikwiedergaben vom Smartphone oder Tablet nutzen. Dabei holt der 10 cm Breitbandlautsprecher das Klangmaximum aus dem kompakten RF-D30BT. Für das Feintuning stehen Ihnen fünf Equalizer-Einstellungen zur Verfügung: Flat, Heavy, Soft, Clear und Vocal. Der Clear Mode Dialogue steigert auf Tastendruck die Verständlichkeit bei allen Radiosendungen mit hohem Sprachanteil.

Die Bedienung: kinderleicht.

Wenn Sie das DAB+ Radio in Betrieb nehmen, startet das Gerät automatisch einen Sendersuchlauf. Achtung: Vom Aufstellort des Radios in Innenräumen hängt mancherorts auch die Zahl der empfangbaren Programme ab. Wenn Sie sicher gehen wollen, wählen Sie einen Platz in Fensternähe aus. Von Zeit zu Zeit ist es empfehlenswert, einen weiteren Suchlauf durchzuführen, da sich Frequenzen ändern können. Auch wenn Sie in ein anderes Bundesland umziehen, aktualisieren Sie den Sendersuchlauf, da Ihnen am neuen Ort andere regionale Sender zur Verfügung stehen.

Werden Sie jetzt mit DAB+ Teil der Zukunft des Radios – rauschfreier Empfang und eine große Sendervielfalt erwarten Sie schon.