TV + Audio

Fernseher richtig einstellen für Fußball: So kalibrieren Sie Ihren OLED-TV.

Ihr Fernseher stellt sich sportlichen Herausforderungen.

Fernseher richtig einstellen

Wie können Sie den Fernseher richtig einstellen? Gerade bei Sportübertragungen trennt sich bei Fernsehgeräten häufig die Spreu vom Weizen: Selbstverständlich erwarten Sie eine bestmögliche Bildqualität von Ihrem Panasonic OLED Fernseher – und die bekommen Sie auch. Schon in der Standardeinstellung kann das Bild klar überzeugen. Mit unseren Tipps für etwas Feintuning am TV-Bild, holen Sie aber noch mehr heraus. Alternativ bietet Panasonic Ihnen auch den neuen Kalibrierungsservice mit der Kalibrierungssoftware CalMAN. Auf diese Weise genießen Sie etwa die Fußball Bundesliga zuhause so, als säßen Sie mitten im Stadion. 

Sportliche Herausforderung für Ihren Fernseher.

Sport- und besonders Fußballübertragungen sind eine Herausforderung für Ihren Fernseher. Die Bewegungen sind sehr dynamisch, es gibt häufige Kamerawechsel und satte Farben. Die Helligkeit ändert sich je nach Kameraeinstellung und die vielen Zuschauer fordern wirklich jeden Pixel heraus. Die harten Wechsel zwischen Sonnenlicht und Schatten sind bei  Nachmittagsspielen für die Augen der Spieler vor Ort schon schwierig. Ihr Fernseher muss das Geschehen auf dem Spielfeld jedoch sauber zeigen können.

Mit Panasonic OLEDs sind Sie dafür ab Werk natürlich gerüstet. Mit etwas Feintuning holen Sie dann aber noch mehr aus dem Bild heraus.

Fernseher richtig einstellen: Nutzen Sie Bild-Modi.

Panasonic FZW954 OLED TV Fernseher richtig einstellen

Wenn Sie tagsüber ein Fußballspiel schauen, sollten Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers hochdrehen, um etwas erkennen zu können. Auch den Kontrast sollten Sie dann höher stellen. Änderungen am Bild müssen Sie dabei nicht umständlich vornehmen, sondern können voreingestellte Bild-Modi nutzen. Beispielsweise haben Sie die Wahl zwischen Dynamisch, Normal oder Cinema. Auch ein eigenes Bildprofil können Sie im Menü anlegen. Probieren Sie es aus.

Flüssige Bewegungen sind besonders wichtig.

Ein kleiner Geheimtipp für schnelle Bewegungen auf Ihrem OLED: Stellen Sie die Bewegungsunschärfe auf niedrig. Für Filme ist diese Einstellung eher ungewöhnlich. Gerade bei Fußballübertragungen profitieren Sie aber von dieser Einstellung und werden mit einem flüssigeren Bild belohnt.

HDR spielt seine Stärken aus.

Noch besser wird Ihr Fernsehbild mit HDR (High Dynamic Range) – bei OLED-TVs von Panasonic natürlich verfügbar. Kontrast und Helligkeit werden mit HDR sichtbar optimiert und Trikots und Spieler heben sich optisch noch besser vom Rasen ab.

Kalibrierungssoftware CalMAN optimiert Ihren OLED-TV.

OLED TV Kalibrierung Service Panasonic Fernseher richtig einstellen

Um sich der absoluten Bildperfektion im heimischen Wohnzimmer zu nähern, stattet Panasonic seine TV-Geräte mit den bereits erwähnten Einstellungsmöglichkeiten aus. Aber es geht noch besser: Fühlen Sie sich, als wären Sie mitten im Geschehen. Mithilfe der Kalibrierungssoftware CalMAN optimiert Panasonic die Bildqualität von OLED TVs individuell im Wohnzimmer.

Der Panasonic-Service nutzt die neueste Version der Kalibrierungssoftware von Portrait Displays. Damit ist Ihnen die zuverlässige und bestmögliche Optimierung der Bildqualität garantiert. Wie das funktioniert? Die vorkonfigurierten Einstellungen Ihres TVs werden von der Software analysiert. Servicespezialisten direkt bei Ihnen zu Hause justieren dann das Bild bis ins letzte Detail.

Welcher TV profitiert vom Kalibrierungsservice?

Das OLED-Kalibrierungspaket wird für folgende Modelle angeboten:

Sport im TV: Mit Panasonic OLEDs in jedem Fall gerüstet.

Schon die Standardeinstellungen Ihres Panasonic OLED-TVs überzeugen auf ganzer Linie. Die visuellen Herausforderungen, wie sie etwa bei Fußballspielen auftreten, lassen sich mit dem neuen Kalibirierungsservice aber bis zur Perfektion meistern. Echtes Stadionfeeling in Ihrem Wohnzimmer – auch dank der Premium-Audiotechnologie von Technics.