TV + Audio

Starten Sie den Sendersuchlauf: mehr Sender, bessere Qualität!

Profitieren Sie von HD-Sendern via Antenne, Kabel, Satellit oder Internet.

Sendersuchlauf

Der Sendersuchlauf kann manchmal echt kompliziert sein, so scheint es zumindest. Vielleicht haben Sie sich einen neuen Fernseher zugelegt, der bereits ausgepackt und angeschlossen ist. Die Vorfreude ist groß und Sie drücken auf die Fernbedienung, um den Fernseher einzuschalten. Im Idealfall startet jetzt der automatische Sendersuchlauf und Sie können Ihre Lieblingssender genießen.

Wenn der Sendersuchlauf nicht funktioniert: Ruhe bewahren.

Manchmal klappt das mit dem Sendersuchlauf aber nicht. Keine Panik! Zunächst sollten Sie in einem solchen Fall prüfen, ob das Antennenkabel richtig angeschlossen ist. Das gilt für den Anschluss am Fernseher und auch für die Wanddose. Vielleicht ist das Kabel auch beschädigt, etwa wenn es zu stark gebogen wurde.

Ist das Kabel ok, können Sie versuchen, manuell mit der Fernbedienung durch die Frequenzbereiche zu suchen, um zu überprüfen, ob Sender auftauchen. Wenn Sie Sender finden und nicht etwa der Anschluss im Haus komplett defekt ist, können Sie versuchen den Fernseher nach Bedienungsanleitung auf die Werkseinstellung zurückzusetzen und den Sendersuchlauf neu zu starten. Dabei gilt es zu beachten, dass der Sendersuchlauf von Gerät zu Gerät verschieden sein kann. Alle Informationen finden Sie in der jeweiligen Bedienungsanleitung Ihres Empfangsgerätes.

Profitieren Sie von brillantem HD-Fernsehen!

Grundsätzlich ist ein Sendersuchlauf notwendig, wenn Sie ein neues Empfangsgerät gekauft haben, aber auch zwischendurch lohnt er sich!

Aber auch wenn Sie Ihren Fernseher schon eine Zeit lang nutzen, lohnt sich unter Umständen ein erneuter Sendersuchlauf! Sicherlich wissen Sie, dass alle großen deutschen Fernsehsender ihr Programm mittlerweile in hochauflösendem HD ausstrahlen. Allerdings reicht es nicht, einen HD-Fernseher zu besitzen: Befragungen haben gezeigt, dass viele Menschen weiter in Standardauflösung (SD) fernsehen, obwohl Sie eigentlich in den HD-Genuss kommen könnten. Viele nehmen das schlechtere Bild einfach hin, das muss aber nicht sein! Besonders häufig ist das Phänomen zu beobachten, wenn Sender erst später auf HD umgestellt haben. Da man als Fernsehzuschauer nicht alle paar Wochen einen Sendersuchlauf startet, entgeht einem hier die Gelegenheit, vom tollen HD-Bild zu profitieren und das obwohl Sie vielleicht sogar mit Ihrem Anschluss dafür zahlen.

Bester HD-Empfang via DVB-T2 HD, DVB-s2, DVB-C und TV>IP.

Rufen Sie Im Menü unter Einstellungen also ruhig den Eintrag „Sendersuchlauf“ auf. Vielleicht entging Ihnen bisher die beeindruckende Bildqualität, die Ihnen Ihr Fernseher bieten kann. So wie unser TX-65EZW1004: Egal welchen Anschluss Sie im Haus haben, unser Panasonic OLED TV TX-65EZW1004 besitzt einen integrierten Quattro-Tuner mit dem Sie TV-Signale über Antenne, Satellit, Kabel und über das Internet via IP-TV in bester Bild- und Tonqualität empfangen können.

Sendersuchlauf

Holen Sie außerdem mit HbbTV noch mehr aus Ihrem Fernseher heraus und profitieren Sie von vielen nützlichen Zusatzinformationen und Mediatheken!