TV + Audio

Zu Fuß zur Arbeit: Ein echtes Training gegen den Stress.

Mehr Bewegung im Alltag – Walken mit Panasonic Kopfhörern.

Zu Fuß zur Arbeit: Ein echtes Training gegen den Stress.

Möglichkeiten, den Arbeitsplatz zu erreichen, gibt es viele: Auto, Bus, Bahn, Fahrrad oder einfach zu Fuß. Eine hohe Zahl an Arbeitnehmern wählt dabei täglich das Auto oder ein öffentliches Verkehrsmittel. Wenige entscheiden sich für das Fahrrad, noch weniger für den Fußweg. Dabei gibt es viele gute Gründe, das Auto, den Bus und die Bahn stehen zu lassen, und einfach loszulaufen.

Der Morgen setzt den Ton für den Tag.

Zu Fuß zur Arbeit: Ein echtes Training gegen den Stress.

Bei den meisten muss morgens alles etwas schneller gehen. Beim Wecker einmal zu oft auf “Schlummern” gedrückt, schon ist die Hektik groß. Zu wenig Schlaf, dazu Zeitdruck und hungrig ist man auch. Doch nach dem Blick auf die Uhr kann von Frühstück keine Rede sein. Also kämpft man sich durch den morgendlichen Berufsverkehr und erreicht den Arbeitsplatz bereits mit schlechter Laune. Diese kann einen wie ein roter Faden den Tag hinweg begleiten. Ein wohltuender Arbeitsweg ist somit essenziell für einen entspannten Arbeitstag.

Die Lösung gegen Stress.

Statistiken zufolge sind Menschen, die zu Fuß zur Arbeit gehen, deutlich glücklicher als jene, die sich täglich mit dem Auto auf Weg machen. Dabei steigt der Stresspegel analog zur Dauer ebenjener Autofahrt. Dagegen sorgt ein Spaziergang für das exakt umgekehrte Ergebnis: Hier steigt das psychische Wohlbefinden mit der Länge der zurückgelegten Strecke. Gerade, wenn man den Gang dazu nutzt, die Umgebung bewusst wahrzunehmen und nicht zu sehr an den anstehenden Arbeitstag zu denken. Eine Art Geh-Meditation gegen den Stress.

Mit den Turnschuhen zu Fuß zur Arbeit.

So etwas spricht sich rum. Entsprechend hat sich daraus auch schon ein Trend entwickelt: Foot-Commuting – auf Deutsch “Turnschuhpendeln”. Überall auf der Welt entscheiden sich mehr und mehr Menschen dafür, Staus, stockenden Verkehr und Bahnverspätungen sprichwörtlich zu umgehen. Das gefällt der Umwelt, der Geldbörse und natürlich auch der eigenen Gesundheit.

Von Musik begleitet durch den Morgen.

Neben dem Spaziergang zur Arbeit gibt es noch ein weiteres Hilfsmittel, mit dem sich der Arbeitsweg verschönern lässt: Eine gute Playlist oder ein interessanter Podcast. Denn gerade Unterhaltung mit bildendem Wert bringt unser Gehirn morgens auf Betriebstemperatur. Die Devise heißt: Einen Fuß vor den anderen setzen und dem Lärm der Stadt entfliehen – da kann der Tag nur noch gut werden.

Der Kopfhörer für Musik-Enthusiasten.

Ob Spaziergänger, Vielflieger oder einfach nur High-Res Fan: Der Panasonic RP-HTX90N im modernen Retro-Stil erfüllt höchste Ansprüche – in jeder Situation. Lästige Geräusche wie Bauarbeiten, Straßenverkehr und Fluglärm lassen sich dank Active Noise Cancelling auf Knopfdruck ausblenden. Der RP-HTX90N wird den Klängen der Musik gerecht.Zu Fuß zur Arbeit: Ein echtes Training gegen den Stress.

Auch wer auf besonders kräftige Bässe steht, wird den Panasonic RP-HTX90N lieben. Denn dank integriertem Bass-Enhancer lassen sich die tiefen Töne auf Knopfdruck verstärken. Darüber hinaus ermöglicht Sprachsteuerung eine freihändige Bedienung der grundlegenden Telefon- und App-Funktionen.

Alternativ ist man mit den Bluetooth In-Ear RP-HTX20B genauso gut unterwegs. Denn diese sind nicht nur optisch ein echter Hingucker, sie bringen mit ihrem ergonomischen Gehäuse, der langen Akkulaufzeit und der eingebauten Sprachsteuerung auch technisch alles mit. Egal für welches Modell Sie sich am Ende entscheiden: Mit Panasonic Kopfhörern zu Fuß zur Arbeit ist eine Idee mit Wohlfühlpotenzial.