Beauty + Style

Rasierpinsel und Klinge: Das Comeback der Luxus-Barbiere.

Zurück zu den Wurzeln. Kalter Stahl und heiße Handtücher.

Panasonic stellt vor: Barbiere in Europa

Heutzutage sind auf „Herren“ spezialisierte Friseurläden längst nicht mehr nur Friseurläden, sondern Orte, an denen man abhängt, aktuelle Musik hört oder zusammen ein Craftbeer oder einen Gin Tonic trinkt. Exquisite Barbiere sind ausserdem Quellen der Inspiration und Werkstätten für moderne Bartfrisuren. Wir haben Tipps für Berlin, London, Paris und Mailand zusammengetragen.

Wheadon

Berlin – Wheadon.

Dunkle Farben und markante Gerüche sind das Markenzeichen des Wheadon in Berlin Mitte. Dieser Concept Store hat sich auf verjüngende Pflegebehandlungen spezialisiert und bietet neben feinstem Haar- und Bartschneidehandwerk eine große Auswahl an natürlichen Hautpflegeprodukten.

Berlin – Bob’s Barbershop.

In Bob’s Barbershop, unweit Unter den Linden, erweckt die antiquierte Einrichtung und die edle Sammlung exquisiter Rasurausrüstung den Geist längst vergangener Zeiten zu neuem Leben. Das Ziel dieses Etablissements, in dem klassischer Haarschnitt, Rasur und von den 50ern inspirierter Rockabilly-Flair geboten wird, ist es, dem modernen Mann die gute alte Zeit und damit verbundene Traditionen wieder näher zu bringen.

London, Jack the Clipper

London – Jack the Clipper.

Die türkischen Barbiere von Jack the Clipper sind bereits in dritter Generation eine Londoner Institution. Als klassische Barbiere sind sie stolz auf ihre heißen Tücher, die Massagekünste und ihren Balsam. Es gibt eine einfache Liste, aus der man sich die Anwendungen zusammenstelle kann. Diese enthält Pflegebehandlungen wie den „Royal Ripper“ – eine Rundum-Verwöhnung inklusive Waschen, Rasieren, Gesichtsmaske und einer Massage mit einem heißen Tuch. Und ein Glas „Cay“ gibt es natürlich gratis dazu.

Les Mauvais Garcons

Paris – Les Mauvais Garçons.

Les Mauvais Garçons sind seit 1997 für ihre Liebe zur Dekoration bekannt. Ihr Laden ist voll von Vintage-Design, dem authentischen Mobiliar alter Barber-Shops und ihr Pflegeprogramm für Männer verbindet klassisch und modern. Sich hier für eine Rasur niederzulassen, ist weit mehr als nur die Entfernung von Gesichtsbehaarung. Es ist eine Erfahrung, von der man seinen Enkeln erzählen wird.

Tonsor Club, MilanoMailand – Tonsor Club.

Jedes Detail macht den Tonsor Club zu einem Werk maskuliner Schönheit. Offene Ziegelsteinmauern, erfahrene Barbiere, handgeschmiedete Solinger Rasierklingen und riesige Dachshaarpinsel: all das trägt zu einem einzigartigen Erlebnis von Luxus und Stil bei. Neben Haareschneiden und Rasieren werden auch andere Dienstleistungen wie entspannende Kopf-, Gesichts- und Nackenmassagen angeboten.

Zuhause – Bart-/Haarschneider und -Trimmer.

Die Dienstleistungen von Friseuren und Barbieren sind immer vielfältiger geworden. Die Art, wie man seinen Bart trägt, ist mittlerweile Statement des persönlichen Geschmacks. Doch nicht jeden Tag, hat Mann die Zeit oder Gelegenheit, bei einem Barbier einzukehren. In solchen Fällen kann er sich, ebenso wie fast alle Profi-Friseure weltweit, auf unsere Bart-/Haarschneider & Trimmer verlassen. Präzisionsklingen, fortschrittliches Design und eine hohe Schnittperformance lassen jede Art von Bartpflege möglich werden.

Interesse geweckt? Hier gibt es mehr: Männer mögen Werkzeug. Auch beim Bartschneiden.