Beauty + Style

Entdecken Sie die Schönheitsmittel der Geishas.

Natürliche Pflege für zu Hause.

Von. Geishas lernen. Japanische Schönheitsmittel für zuhause
Geishas sind eine der geheimnisvollsten Traditionen Japans.

Sicher stimmen Sie zu: Geishas sind eine der geheimnisvollsten Traditionen Japans. Fast wie Wesen aus Legenden wurden Geishas seit ihrem Auftauchen im 18. Jahrhundert oft falsch verstanden und nur selten als ein wirklich kulturelles Phänomen gesehen. Trotz oder vielleicht gerade wegen dieser mysteriösen Aura sind sie der Inbegriff von Stil und Eleganz.

Mit Panasonic Care holen Sie sich die professionelle Pflege der Geishas für Ihren Alltag direkt nach Hause.

Geisha bedeutet wortwörtlich Künstlerin.

Nicht nur in der Teezeremonie findet die Perfektion ihren Ausdruck.

Während ihrer Ausbildung lernt eine Geisha zahlreiche Künste, wie zum Beispiel Musik, Tanz und Konversation. Dabei versucht sie, in jeder nur möglichen Hinsicht perfekt zu sein. Wenn Sie schon mal eine Teezeremonie gesehen haben, wissen Sie, wovon die Rede ist. Über allem steht jedoch das makellose Erscheinungsbild, das den Eindruck erweckt, die Geishas seien nicht von dieser Welt.

Geheimnisvolle Schönheit. Die japanischen Geishas.

Die geheimnisvollen Perfektionistinnen: Geishas.

Die Geishas nutzen natürliche Schönheitsmittel – wie die kleine Indigopflanze – um Ihr Aussehen so perfekt zu gestalten. Die Pflanze ist berühmt für ihre blaue Färbung. In Japan wird sie seit den Zeiten der Samurai verwendet. Es ist bekannt, dass ihr Extrakt die Bildung von Proteinen hemmt, die Hautirritationen hervorrufen. Zusätzlich schreibt man der Indigopflanze eine stärkende Wirkung auf die natürlichen Schutzfunktionen der Haut zu, die Hautausschläge und Schuppenflechte mildern kann.

Japanische Gesichtspflege: Kamelienöl reinigt und pflegt.

Kamelien- oder Teeöl ist ein weiteres Beispiel für japanische Gesichtspflege: Nachdem die Geishas bereits die Blätter der Pflanze zur Teeherstellung nutzten, wurden die Samen der Blumen anschließend gepresst, um ein Öl herzustellen. Dieses kann sowohl als Pflegemittel auf das Haar aufgetragen werden, als auch zur sanften Make-up-Entfernung dienen.

Grüner Tee ist ein Multitalent.

Haben die Geishas ein besonderes Geheimnis für ihre reine und makellose Haut? Nun, ganz so geheim ist ihr Mittel der Wahl nicht: Dabei handelt es sich um nichts anderes als ein starkes Konzentrat aus grünem Tee. Auf der Haut entfaltet es seine antioxidanten und entzündungshemmenden sowie antibakteriellen Eigenschaften.

Wasser als Schönheitsmittel: Reiswasser ist zu schade für den Abfluss.

Auch Reiswasser – das milchige Wasser, das beim Reiswaschen übrigbleibt – ist ein Abfallprodukt, das erstaunliche Effekte haben kann. Statt es einfach in den Abfluss zu schütten, fanden Geishas heraus, dass Reiswasser Haut und Haar weicher macht und außerdem vor UV-Strahlen schützt.

Verbinden Sie die Tradition der Geishas mit modernen Hautpflegegeräten.

Geishas

Diese Pflegemittel sind natürlich nicht allein den Geishas vorbehalten. Ergänzend zu den vorgestellten, traditionellen Mitteln kann ein mit smarter Technik unterstütztes Peeling aber auch Ihre Haut weiter verjüngen. So sorgt etwa unsere Panasonic Care Linie bei Ihrer täglichen Pflege für porentiefe Reinigung und Anti-Aging-Wirkung.

Bei der EH-XC10 3-in-1 Cleansing Brush haben wir traditionelle japanische Methoden der Gesichtsreinigung für Sie weiterentwickelt. Auf diese Weise erzielen Sie ein frisches und gesundes Hautbild. Nutzen Sie auch den ES-DEL8A Nass/Trocken-Epilierer – mit dem Sie dank verschiedener Aufsätze den ganzen Körper zuverlässig von lästigen Härchen befreien und empfindliche Körperbereiche sanft pflegen können.

Holen Sie sich die Essenz der japanischen Schönheitspflege in Ihr heimisches Bad – ganz ohne eine Reise in das Land der aufgehenden Sonne. Mit Panasonic Care fühlen Sie sich jeden Tag wie eine echte Geisha.