Foto + Film

Urlaub steht an? Drehen Sie professionelle Urlaubsvideos.

Zeigen Sie Familie und Freunden Ihre Urlaubseindrücke.

Urlaubsvideos

Welcher Typ sind Sie: Pauschalurlauber, Individualurlauber, Städtereisender? Oder suchen Sie die Herausforderung bei einem Abenteuerurlaub? Geht es in die Berge oder an den Strand? Urlaub im eigenen Land oder direkt hinein in fremde Kulturen? Die Möglichkeiten sind heute quasi grenzenlos. Doch eines bleibt immer gleich: Spannende Momente wollen für Freunde und Familie in bester Qualität in Form von Urlaubsvideos festgehalten werden.

Urlaubsvideos bringen die Emotionen nach Hause.

Urlaubsvideos

Was früher der berühmt berüchtigte Dia-Abend war, hat sich im Lauf der Zeit gewandelt. Das moderne Fotoalbum von heute besteht nicht nur aus Schnappschüssen, sondern auch aus ganz viel Bewegtbild. So fangen Sie die Stimmung des jeweiligen Urlaubsortes nämlich so gut ein, dass Sie die Erfahrungen zu Hause mit lieben Menschen teilen können – oder gleich mit der ganzen Welt via Internet.

Entwickeln Sie eine Idee, beachten Sie Regeln.

Natürlich wollen Sie mehr: Ihnen reichen kurze Videos mit dem Smartphone nicht aus. Sie wollen Ihre Urlaubserlebnisse in einem kleinen Film festhalten. Dafür brauchen Sie Kreativität – die haben Sie doch sicher, schließlich wissen Sie ganz genau, was an Ihrem Urlaub besonders interessant ist und damit wert festgehalten zu werden.

Was Sie zusätzlich zu einer kreativen Ader aber noch brauchen, ist etwas Wissen darüber, wie Sie die besten Aufnahmen bekommen. Halten Sie sich an ein paar Grundregeln und setzen Sie auf die richtige Ausstattung. Dann kann Ihr Urlaubsvideo hinterher alle überzeugen.

Die technische Ausstattung ist wichtig.

Bildwackler sind der Feind eines jeden Videos, das Professionalität ausstrahlen will. Und auch im Amateurbereich zeugen Wackler davon, dass „nur schnell draufgehalten“ wurde – für Ihre Ansprüche reicht das nicht. Natürlich bietet sich für viele Situationen ein Stativ an, mit dessen Hilfe Sie tolle Aufnahmen bekommen. Wenn Sie sich aber bewegen, brauchen Sie unbedingt einen Camcorder mit Bildstabilisator. So können Sie sich entspannt überlegen, wie Sie das gewünschte Motiv richtig einfangen – auch wenn Sie eine nicht ganz so ruhige Hand haben.

 

Urlaubsvideos

Die aktuellen Panasonic-Camcorder setzen dafür auf die sehr wirkungsvollen Bildstabilisierungssysteme Hybrid O.I.S.+ und das neue Ball O.I.S.

Praktische Funktionen erleichtern Ihnen das Filmen.

Wireless-Multi-Camera-Konzept: Für Bild-im-Bild-Aufnahmen arbeiten die Panasonic-Camcorder über eine WiFi Verbindung simultan mit bis zu drei Smartphones oder Action-Cams zusammen.

Haben Sie aber keine Angst davor, erst einmal einfach drauf los zu filmen. Mit dem HC-VXF11 und dem HC-VX11 können Sie dank der hohen 4K-Auflösung auch später noch den passenden Bildausschnitt wählen, exakte Zooms setzen und das Bild stabilisieren.

Kinoeffekte heben Ihre Urlaubsvideos auf einen neuen Level.

Mit ihren Kino-Effekten halten die 4K-Camcorder HC-VXF11 und HC-VX11 Möglichkeiten wie in Filmproduktionen bereit. Zapfen Sie Ihre kreative Ader an! Probieren Sie beispielsweise die variablen Aufnahmegeschwindigkeiten von Zeitraffer bis Slow Motion oder Slow Zoom und Dolly Zoom aus. Übrigens: Was bringt die beste Videoausstattung, wenn Sie Ihr Werk nicht richtig präsentieren können? Dafür brauchen Sie ein TV-Gerät, das Ihre 4K-Aufnahmen bestmöglich wiedergeben kann – in Bild und Ton. Wir haben hier eine Auswahl für Sie.