TV + Audio

Fernsehen an Weihnachten ganz wie Sie es wollen.

Streamen Sie, was das Zeug hält.

Fernsehen an Weihnachten

Christbaum schmücken, Geschenke verteilen: Manche Dinge sind in der Adventszeit nicht wegzudenken und dazu gehört auch das Fernsehen an Weihnachten mit den passenden Weihnachtsfilmen. Klassiker wie „Kevin – Allein zu Haus“ begeistern alle Familienmitglieder gleichermaßen an den Festtagen. Doch natürlich laufen diese und andere Filme nicht ununterbrochen im Fernsehen. Nutzen Sie daher als Alternative das Streaming. Die Auswahl ist vielfältig und bietet Ihnen jede Menge Unterhaltung. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, präsentieren wir die besten Weihnachtsfilme direkt hier.

„Kevin – allein zu Haus“ hat sich zum echten Klassiker entwickelt.

Fernsehen an Weihnachten

Aus den 90ern stammt eine Weihnachtskomödie, die mittlerweile ein echter Klassiker geworden ist. Kevins Familie ist aus Versehen ohne ihn in die Weihnachtsferien nach Paris geflogen. Vom Timing passt es damit überhaupt nicht, dass sich Kevin genau jetzt mit Ganoven konfrontiert sieht, die in das Haus seiner Familie einbrechen wollen. Der Film punktet oberflächlich mit seinen vielen Gags. Doch auch Kevin selbst trägt sein Herz stets am rechten Fleck, etwa wenn er versucht den Alltag zu meistern oder sich in manchen Momenten dann doch recht einsam fühlt. Ganz klar:  „Kevin – allein zu Haus“ versprüht jede Menge Weihnachtszauber.

Ebenso wie die Fortsetzung „Kevin – allein in New York“ verfügbar bei Disney+. (Stand: Dez. 2020)

Nichts für Kinder: Actionkracher „Stirb langsam“.

Der New Yorker Polizist John McClane fliegt an Heiligabend nach Los Angeles, um Weihnachten mit seiner Frau Holly und den gemeinsamen Kindern zu verbringen. Als er auf Hollys Weihnachtsfeier im 30. Stock des Nakatomi Plaza eintrifft, werden die Festlichkeiten von einer Gruppe Terroristen unterbrochen. Sie nehmen die Partygäste als Geiseln gefangen und lediglich McClane schafft es, ihnen zu entwischen. Barfuß und nur mit seiner Polizeipistole bewaffnet, nimmt er nacheinander den Kampf mit den Terroristen auf.

Stirb langsam wurde 1988 zum großen Überraschungserfolg an den Kinokassen und machte Bruce Willis damit über Nacht zum Star. Die Rolle des sprücheklopfenden Einzelkämpfers war dem damals 33-jährigen wie auf den Leib geschnitten und zog mehrere Fortsetzungen nach sich.

Verfügbar ist der Film bei Netflix und TVNOW. (Stand: Dez. 2020)

Fernsehen an Weihnachten auf elegantem Smart-TV.

Fernsehen an Weihnachten

Mit der 4K UHD HXW704-Serie holen Sie sich Ihre Lieblingsfilme zu Weihnachten in Ultra HD zu sich ins Wohnzimmer. Features wie Micro Backlight Dimming sorgen für gestochen scharfe Szenen, hohe Kontraste und eine natürliche Farbwiedergabe. Streamen Sie mit den Fernsehern der HXW704-Serie Inhalte direkt von den populärsten Video-on-Demand Services. Hören Sie das? Für den tollen Klang sorgt das Compact Surround Sound Plus Soundsystem.

Gruselige Weihnachten mit „Gremlins – Kleine Monster“.

Die titelgebenden Gremlins mischen in dem Klassiker von 1984 eine amerikanische Kleinstadt in der Vorweihnachtszeit auf. Schuld an dieser Situation ist Billy, gespielt von Zach Galligan, der von seinem Vater einen süßen Mogwai geschenkt bekommt. Leider beachtet er dann die Regeln nicht, die mit dem Geschenk verbunden sind. Er soll den Mogwai nie dem Sonnenlicht aussetzen, nicht nass werden lassen und nicht nach Mitternacht füttern. Und so muss es passieren, dass unverhofft die Gremlins entstehen, welche die Kleinstadt und ihre Bewohner anschließend terrorisieren. Ein herrlicher Weihnachts-Horror-Klassiker.

Gremlins Teil 1 und 2 sind zum Kaufen oder Leihen bei Amazon Prime Video verfügbar. (Stand Dez. 2020)

Fernsehen an Weihnachten: „Die Eiskönigin“ singt.

Eltern können die beiden Filme mit Anna und Elsa vielleicht schon nicht mehr sehen, aber sie gehören trotzdem uneingeschränkt zu jedem Familien-Fernsehabend dazu. Mit viel Liebe zum Detail wird hier die Geschichte der beiden Schwestern erzählt. Immer mit dabei ist der knuffige Schneemann Olaf und natürlich die vielen eingängigen Musical-Lieder, die jeder bei deinem Disneyfilm erwartet.

Die beiden Filme und zusätzliche Kurzfilme aus der Welt der Eiskönigin sind verfügbar bei Disney+. (Stand: Dez. 2020)