Verantwortung

Isernhagener Schüler erhalten Kid Witness News Award.

Deutsche Realschule erhält Preis bei internationalem Kurzfilm-Wettbewerb.

Panasonic zeichnet die Gewinner des internationalen Kid Witness News Film-Wettbewerbs 2015 aus

Am 26. August dieses Jahres fand die Kid Witness News Preisverleihung zum ersten Mal in Südostasien statt – zeitgleich zu Singapurs 50. Jahrestag der Unabhängigkeit. Sieben Finalisten aus sieben Ländern hatte Panasonic zum feierlichen Event geladen. Darunter unsere Deutschland Gewinner aus Isernhagen.

Gewinner in der Kategorie „Best Witness“

Mit der Dokumentation „Circus Mulan“ haben die Schüler der Realschule Isernhagen den Preis in der Kategorie „Best Witness“ gewonnen. Die Hannoveraner qualifizierten sich mit ihrer Dokumentation über das Leben einer Zirkusfamilie. Das junge Filmteam blickte dabei hinter die Kulissen der Shows und die Artisten berichteten über ihren ungewöhnlichen Alltag. Eine Perspektive, die der Jury gefiel – die deutsche Schule erhielt den „Best Witness“ Award für ihre Arbeit.

And the Winner is

Das Siegervideo „Blinds Diary“ (Montfort College), erzählt nach einer wahren Begebenheit, portraitiert ein sehbehindertes Mädchen, das auf eine reguläre Schule geht. Zuerst macht sich das Mädchen Sorgen, ob es seinen Mitschülern zur Last fällt. Später jedoch überwindet  sie ihre Angst und akzeptiert ihre besonderen Lebensumstände.  So gelingt es ihr, mithilfe ihrer neu gewonnenen Freunde gute Noten zu erzielen. Der Videobeitrag erzählt eine eindrucksvolle Geschichte von gegenseitiger Unterstützung, mit der in einer vielfältigen Gesellschaft Träume wahr werden können. Die Schüler erhielten dafür verdient den Grand-Prix und eine Auszeichnung für das beste Konzept

Alle Beiträge des Internationalen Kid Witness News Film-Wettbewerb 2015

Über „Kid Witness News“:

Beim „Kid Witness News“ Filmwettbewerb setzen Schüler jährlich in fünfminütigen Kurzfilmen das Wettbewerbsmotto „Die Welt durch deine Augen sehen“ um. Sie orientieren sich dabei an den vorgegebenen Themen aus den Bereichen Kommunikation und Ökologie.  Als offizieller weltweiter Partner der Olympischen Spiele und der Paralympischen Spiele wird in 2016 die Kategorie „Sport“ zu den Themenfeldern des KWN Wettbewerbs hinzugefügt. Panasonic stellt das Equipment zur Verfügung und hilft mit Experten-Workshops und Handbüchern. „Der Wettbewerb unterstützt die Schüler dabei, ihre Gedanken und Vorstellungen gemeinsam filmisch umzusetzen“, so Michael Langbehn. „Er fördert Kreativität, Teamgeist und sensibilisiert Kinder und Jugendliche für ökologische und soziale Probleme.“

2015 nahmen weltweit mehr als 10.000 SchülerInnen aus über 553 Schulen und 19 Ländern teil.
Internationaler Kid Witness News Film-Wettbewerb 2015. Die Finalisten.

Internationaler Kid Witness News Film-Wettbewerb 2015. Die Finalisten.