Beauty + Style

Beauty-Talent Kürbis: Pflegetipps für den Herbst.

Kosmetik aus eigener Herstellung.

Beauty-Talent Kürbis

Jedes Jahr im Herbst erwacht wieder die Lust auf einen echten Allrounder: Kürbis können Sie als Zutat für herbstliche Gerichte, als tolle Herbstdeko, oder auch als Beauty-Liebling nutzen. Gerade für Schönheitsbehandlungen wird das Beauty-Talent Kürbis in letzter Zeit immer beliebter. Wie Sie das Fruchtgemüse – wie der Kürbis botanisch eingeordnet wird – nicht nur im Latte Macchiato nutzen, sondern zusätzlich als Gesichtsmaske oder Haarkur, erfahren Sie hier.

Ein Herbst ohne Kürbis ist möglich, aber sinnlos.

Der Herbst ist geprägt vom Kürbis – nicht zuletzt wegen Halloween, das hierzulande mittlerweile auch einen festen Platz gefunden hat und den Kürbis quasi als Maskottchen nutzt. Auch in den Kaffeeläden finden sich vermehrt Kaffeegetränke, die auf exotische Namen wie „Pumpkin Spice Latte“ hören. Und der Trend ist nicht der schlechteste, denn das Power-Gemüse ist reich an wertvollen Vitaminen.

Nun entpuppt sich Kürbis auch als echter Beauty-Tipp: Seine wertvollen Inhaltsstoffe – wie Antioxidantien, Beta-Carotin und Vitamine A und C – sprechen für den Schönmacher des Herbstes. Mit ihm lassen sich eine Reihe an Pflegeprodukten für Körper und Haar herstellen.

Beauty-Talent Kürbis dient zum pflegenden Herbst-Treatment.

Beauty-Talent Kürbis

Der Herbst hat viele Fans, aber Ihre Haut stellt er vor Probleme. Denn wer kennt es nicht? Trockene Haut an kalten Herbst- und Wintertagen. Die Folge ist ein raues Hautgefühl, bis hin zu kleinen Rissen. Doch Kürbis hilft: Nutzen Sie seine Kraft und mischen Sie ein Peeling an. Das Kürbisfleisch wirkt wohltuend und ist besonders reichhaltig. Was Sie dazu brauchen ist ein Becher Kürbispüree und dazu die selbe Menge Rohrzucker. Zusammen mit etwas Meersalz massieren Sie die Masse direkt unter der Dusche ein und spülen Sie daraufhin gründlich ab.

Keine Halloween-Verkleidung: Kürbismaske für das Gesicht.

Auch eine wohltuende und natürliche Pflegemaske wird mit Kürbis zu einem echten Nährstoff-Boost. Nutzen Sie das Herbst-Treatment für Ihre Haut. Vitamin A, C, Beta-Carotin und Antioxidantien wirken regenerierend. Die Anwendung ist kinderleicht: Mischen Sie zwei Teelöffel gekochtes Kürbispüree mit Honig. Dazu kommt ein halber Teelöffel Milch. Tragen Sie die Maske sanft auf und lassen Sie sie fünfzehn Minuten wirken. Danach einfach abwaschen. Besonders in Kombination mit den Produkten von Panasonic Care rüsten Sie Ihre Haut für die Herausforderungen der kalten Jahreszeit.

Mit gesundem Haar durch den Herbst.

Kürbis kann aber auch Ihren Haaren helfen – mit Pflege und zusätzlichem Glanz. Auch dafür mischen Sie sich wieder die passenden Zutaten zusammen. In diesem Fall sind es Kürbispüree, Quark oder Joghurt und zusätzlich etwas Kokosöl sowie Honig, die für makellose Haare sorgen werden. Lassen Sie Ihre Haarpflege einfach zehn bis fünfzehn Minuten einwirken. 

Beauty-Talent Kürbis

Nach der Beauty-Session haben Sie sicher noch etwas Kürbisfleisch übrig. Zum Glück schmeckt Kürbis ja so gut, dass Sie ihn kulinarisch vielfältig nutzen können. Wie wäre es mit Kürbis-Risotto oder knallorangem Kürbisbrot mit Speck? Der Kürbis: ein echtes Multitalent – nicht nur im Herbst.