News

Der Kampf mit dem Karpfen. Kabuki erobert Las Vegas.

Traditionelles japanisches Tanztheater trifft auf eine der größten Wasserprojektionen aller Zeiten.

Panasonic Projektoren: Kabuki Spektakel

Digitale Kunst trifft klassisches Kabuki Tanztheater

Anlässlich einer Kabuki Aufführung vor dem berühmten Bellagio Hotel in Las Vegas stellte Panasonic die Technik für eine der größen Wasserprojektionen bereit, die je verwirklicht wurde. Das Stück „Koi-Tsukami“ (Kampf mit dem Karpfen) wurde auf der Bühne der großen Springbrunnenanlage des Hotels aufgeführt und durch Wasserprojektionen von 16 Panasonic PT-DZ21K Projektoren (Leistung: je 20.000 Lumen) optisch begleitet. Mit dieser Anzahl setzte Panasonic den neuen Maßstab für Wasserprojektionen und verwandelte die Wasserspiele mit Projektionen von 18 Metern Höhe und bis zu 300 Metern Breite in eine atemberaubende Kulisse für dieses traditionelle, japanische „Gesang und Tanz“-Theater.

Kabuki bezeichnet das traditionelle japanische Theater aus Gesang, Pantomime und Tanz.

Auf einer schwimmenden Bühne im weltbekannten, künstlichen See des Bellagio Hotels lieferten die Protagonisten  Ichikawa Somegoro und Nakamura Yonekichi eine atemberaubende Performance ab, die das traditionelle Sommer Kabuki „Kampf mit dem Karpfen“ mit den Möglichkeiten digitaler Kunst verband. Diese faszinierende Kombination aus kultureller Tradition und technologischen Möglichkeiten lockte mit insgesamt fünf Aufführungen mehrere zehntausend Zuschauer an.

Foto: Panasonic Corporation – Kabuki Darsteller, Ichikawa Somegor in der Szene „Koi-Tsukami“ (Kampf mit dem Karpfen). Weitere Bilder …