TV + Audio

Dolby zu Hause: Bild- und Tonqualität in Extraklasse.

Das sind Dolby Vision™ und Dolby Vision IQ.

Dolby zu Hause

Wer an Dolby Laboratories denkt, der wird sich zuallererst an den epischen Surround Sound erinnern, den Kino-Besucher und Besitzer eigener Heimkinos bereits seit Jahren genießen können. Vielleicht werden Sie auch an den weiterentwickelten Dolby Atmos® Sound denken, der das Klangbild eines Filmes realitätsgetreu nachbilden kann. Kurzum, wer Dolby zu Hause und im Kino kennt, der wird an Audio-Technologie denken. Weniger ist bekannt, dass Dolby Laboratories neben Audio-Technologie auch in Sachen Bildqualität ganz vorne mitspielt.

Alles für Ihr Seherlebnis.

Dolby kreiert sogar eigene hohe Qualitätsstandards und hat nun das Flagschiff-Videoformat Dolby Vision IQ vorgestellt – ein Update zu Dolby Vision™, was ein bekanntes Problem des jetzigen High Dynamic Range Standards ein für alle Mal lösen soll. Details von dunklen Filmszenen können in erhellten Räumen oftmals nur schwer erkannt werden. Mit Dolby Vision IQ stimmt die Helligkeit der Filmszene auf die Lichtverhältnisse innerhalb des Raumes ab, um das für den Zuschauer bestmögliche und klarste Bild zu erzielen.

Dolby zu Hause mit Panasonic.

Dolby zu Hause

Moderne Fernseher können heutzutage Bilder liefern, die der Realität in fast nichts mehr nachstehen. High Dynamic Range, oder kurz „HDR“ ist der Standard, wenn es um eindrucksvolle Bilder, lebendige Farben und feine Nuancen geht. Dolby Vision™ sowie der Dolby Vision IQ Standard wurden von der Firma Dolby entwickelt und können von TV-Herstellern durch Lizenzen erworben werden.

Eine reichhaltige Auswahl der neuesten 4K Fernsehern, die die gängigsten Standards wie Dolby Vision IQ und HDR10+ unterstützen, finden Sie auf der OLED TV Produktübersicht von Panasonic.

Dolbys HDR Standard kann beispielsweise eine Farbtiefe von 12 Bit und satte 68.7 Milliarden Farben darstellen. Mit solch einer Farbpalette kann auch wirklich die kleinste Nuance von Dolby Vision™ und Dolby Vision IQ ohne Probleme dargestellt werden.

Was macht Dolby Vision IQ so besonders?

Dolby zu Hause

Dolby Vision IQ setzt den Fokus diesmal nicht auf die Spitzenhelligkeit oder die Bit-Tiefe, sondern vielmehr auf die Beseitigung eines großen Problems, für das es bisher noch keine gute Lösung gab.

Moderne Fernsehgeräte können zwar schon jetzt die Bildqualität eigenständig regeln, jedoch ist diese Bildqualität bis dato unabhängig von der äußeren Umgebung entstanden. Vor allem plötzliche Lichtveränderungen in einem Raum können das Filmvergnügen stark einschränken. Werden die Lichtverhältnisse zu grell, so können oftmals dunkle Kontraste nur noch schwer auseinandergehalten werden.

Dolby Laboratories hat mit Dolby Vision IQ hierzu die passende Lösung gefunden. Genauso wie Dolby Vision™ macht auch Dolby Vision IQ Gebrauch von dynamischen Metadaten, die aber in Zusammenarbeit mit einem Lichtsensor, der am Fernseher angebracht ist, ein akkurates Bild wiedergeben – Dolby zu Hause funktioniert also selbst bei grellen oder sich ändernden Lichtverhältnissen im Raum.

Erleben Sie Dolby zu Hause.

Ein Fernseher, der sich auf eine intelligente Art und Weise den Lichtverhältnissen der Umgebung automatisch anpasst, kann Ihnen dabei helfen, noch besser in den Film zu einzutauchen, ohne selber die Lichteinstellungen entweder im Raum oder am Fernseher verändern zu müssen. Der mühselige Gang zum Vorhang, um den Fernseher von der Sonneneinstrahlung fernzuhalten, scheint von nun an der Vergangenheit anzugehören.

Die Panasonic TVs TX-55HZW2004 oder 55HZW1004 unterstützen nicht nur den neuen Dolby Atmos® Sound für ein unvergleichliches Klangerlebnis, sondern vereinen gleich alle gängigen HDR Standards wie HDR10PG/PG, HDR10+, HLG Photo, Dolby Vision™ und Dolby Vision IQ in einem einzigen Gerät. Eine größere Freude für Filmliebhaber gibt es kaum.