TV + Audio

Festivals im TV: Konzerte kommen bequem in Ihr Wohnzimmer.

Mit Panasonic so nah, als wären Sie live dabei.

Festivals im TV

Die Freiluftsaison ist in vollem Gange und fast wöchentlich locken Festivals tausende Besucher zu den großen Open-Air-Bühnen der Republik. Green Day, The Killers oder Kraftklub legen sich diesen Sommer so richtig ins Zeug. Sie haben keine Tickets für Wacken und Co? Kein Problem: Viele Sender und Streams bieten Ihnen Festivals im TV – dabei sind Sie oft näher dran als die Fans vor Ort.

Festivals sind nicht für jeden geeignet.

Festivals im TV

Im Sommer vergeht kaum ein Wochenende, ohne dass große Bands „open air“ vor tausenden Fans musizieren. Wenn Sie solche Events kennen, wissen Sie auch um die lauernden Tücken. Spätestens wenn Sie im Zelt liegen und aufgrund niemals schlafender Campingnachbarn wach bleiben, grübeln und Ihren feuerroten Sonnenbrand kleinreden, zeigen Festivals ihre unkomfortable Seite.

Doch die Lösung liegt nahe: Sehen Sie sich die Shows im Fernsehen an. Das ist nicht nur billiger, Sie sind auch so nah an der Bühne, wie kaum ein Fan vor Ort.

Festivals im TV im Überblick.

Rock am Ring, Wacken Open Air oder Hurricane Festival: Festivals im TV sind keine Seltenheit mehr. Live-Stream und auch klassisches lineares Fernsehen machen Sie zum Festival-Besucher, auch wenn Sie gar nicht vor Ort sind. Das ist besonders gut für musikbegeisterte Campingmuffel.

Festival-TV können Sie u.a. bei WDR, arte, im SWR, 3sat und auch im BR live verfolgen:
  • Splash Festival – 11. bis 13. Juli bei arte und im Stream bei Arte Concert
  • Deichbrand Festival – 18. bis 21. Juli bei arte und im Stream bei Arte Concert
  • Melt Festival – 19. bis 21. Juli bei arte und im Stream bei Arte Concert
  • Wacken Open Air – 01. bis 03. August bei 3sat und MagentaMusik 360
  • Taubertal Festival – 08. bis 11. August im BR

Wichtig ist die richtige Ausstattung.

Festivals im TV

Festivals wollen natürlich auf einem großen Fernseher gesehen werden. Dazu gehört ein Sound auf Augenhöhe. Dafür stellt Panasonic Ihnen die 3.1 Soundbar Systeme SC-HTB900 und SC-HTB700 vor. Beide sind in Design und Leistung auf TV-Geräte ab 50 Zoll abgestimmt – besonders auf die OLED-Generation von Panasonic. Mit 505 beziehungsweise 376 Watt (RMS) sowie Dolby Atmos® und DTS:X® versetzen die Soundbars Sie als echten Musikfan mitten hinein in die dreidimensionalen Klangwelten der Festivals. Sie verpassen keinen einzigen Ton. Der HTB900 trägt sogar das Label „Tuned by Technics„.

Für TV-Geräte ab 40 Zoll präsentiert Panasonic das 240 Watt starke SC-HTB510. Ausgestattet mit Bluetooth® und Chromecast™ built-in ist auch das 2.1 Soundbar System ein Garant für starken Festival-Sound.

Bei der Soundbar SC-HTB900 sorgen übrigens gleich acht Lautsprecher für Klang ohne Kompromisse. Die sechs 6,5 cm Mitteltöner sowie zwei High-Res-fähige Tweeter verteilen sich über die 105 Zentimeter breite Haupteinheit. Dazu liefert der Wireless Subwoofer mit 16 Zentimeter Tieftöner ein druckvolles Bass-Fundament. So können Sie den Festival-Sound so richtig aufdrehen.

Verabschieden Sie sich also vom unbequemen Zelt. Dieses Jahr stehen Festivals im TV auf Ihrem Programm.