TV + Audio

Fitness Trends 2018 für den perfekten Sommer Body.

Tipp: Unterstützen Sie Ihr Training mit Musik.

Sommer Body

Sie suchen nach konkreten Fitness-Tipps, Motivationshilfen und haben bereits klare Ziele für Ihren Körper? Jetzt ist die Zeit: Starten Sie Ihr Fitness-Programm, um im Sommer eine gute Figur zu machen. Den perfekten Sommer Body bekommen Sie mit den Fitness-Trends 2018.

2018: Sport ist vielfältig.

Ein aktiver Lifestyle ist vielen Menschen wichtig – sei es aus gesundheitlichen oder optischen Gründen. 2018 heißt es, die eigene Fitness auf die nächste Stufe zu bringen. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Sie können Intervall-Training, Crossfit oder das klassische Fitnessstudio nutzen. Hier kommt der Überblick über aktuelle Fitness Trends für Ihren Sommer Body:

Sommer Body

  • Hochintensives Intervalltraining (HIIT)
  • Bodyweight-Training
  • Personal Training (auch digital per App)
  • Funktionelles Training
  • Training in Kleingruppen
  • Klassisches Krafttraining
  • Yoga

Fitness mit sozialem Charakter.

Viele sind zufrieden damit, für sich alleine im Fitnessstudio zu pumpen, doch der Trend geht ganz klar zu Gruppentraining und Interaktion mit anderen Sportlern. Bouldern, HIIT-Zirkel im Fitnessstudio, Standup-Paddling und Freeletics-Gruppen sind dafür nur einige Beispiele. Diese sportlichen Aktivitäten haben einen großen sozialen Charakter und sorgen für extra Motivation.

Functional-Training-Equipment ist gefragt wie nie.

Funktionelles Training ist ein Trend 2018, den Sie unbedingt ausprobieren müssen, denn die ganzheitlichen und komplexen Bewegungsabläufe sprechen mehrere Muskelgruppen und Gelenke gleichzeitig an. 

Als Anfänger starten Sie mit Ihrem eigenen Körpergewicht. Mit der Zeit können Sie dann mehr und mehr Equipment dazu nehmen, um gezielter zur trainieren: Tubes, Battle Ropes, Kettlebells und Balance Boards buhlen darum, von Ihnen genutzt zu werden. Bei so viel Auswahl wird das Training abwechslungsreich und nie langweilig.

Mit Musik zum Sommer Body.

Sommer Body

Auch Musik kann Ihnen dabei helfen, Ihren Sommer Body schneller zu erreichen. Wenn Sie beim Training nämlich von Ihren Lieblingsbeats begleitet werden, sind Sie konzentrierter beim Training und bekommen fast automatisch gute Laune. Damit dabei kein lästiges Kabel stört, empfehlen wir Ihnen ein Modell mit Bluetooth. Tollen Sound zu jedem Training liefert zum Beispiel der Bluetooth Kopfhörer BTS55. Mit  3D-Flex Sport Clips, der Quick-Charge-Funktion sitzen diese Sportkopfhörer fest im Ohr, sind schnell einsatzbereit und liefern Power für bis zu sechs Stunden Musik. Sie kommen ins Schwitzen? Kein Problem: Der BTS55 ist wasser- und schweißabweisend. 

Ist das die Zukunft? Digitale Personal Trainer übernehmen.

Wenn fehlende Motivation für Sie eh kein Problem ist und Sie ganz klare Fitness- oder Körper-Ziele haben, wollen Sie möglichst effektiv trainieren können. Unterstützen können Sie dabei digitale Personal Trainer in Form von Fitness Apps – von denen es in den App Stores eine große Auswahl gibt. Das direkte Feedback zu Ihrer Performance ist praktisch und jedes Training kann gezielt auf Sie angepasst werden.

Training ist nur die halbe Miete: Nahrungsergänzung.

Nahrungsergänzungsmittel haben Ihr zweifelhaftes Image mittlerweile abgeworfen und finden den Weg auch hin zu Gelegenheitssportlern. Und das macht Sinn: Wenn Sie etwa Muskeln aufbauen wollen, um beim nächsten Strandurlaub eine perfekte Figur zu machen, lohnen sich solche Mittel. Sie unterstützen Ihren Körper beim Muskelaufbau. Wichtig ist nur, dass Sie die Nahrungsergänzungsmittel auch wirklich als das verstehen, was sie sind: eine Ergänzung zu Ihrer normalen, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung.

Suchen Sie sich Ihren persönlichen Favoriten aus den Fitness-Trends 2018 und die passende Musik zur Motivation. Achten Sie auch auf Ihre Ernährung und denken Sie an die richtige Pflege, wenn Sie den Strand entlang spazieren. Ihr Sommer Body wartet auf Sie.