TV + Audio

Technics Plattenspieler stehen für höchste Qualität.

Der Grand Class SL-1200G und der SL-1210 GR definieren den Plattenspieler neu.

Technics Plattenspieler SL-1200G

Mit dem Grand Class SL-1200G haben wir den analogen Technics Plattenspieler mit Direktantrieb zurückgebracht. Sowohl der in begrenzter Auflage produzierte Grand Class SL-1200GAE als auch der unlimitierte Grand Class SL-1200G wurden für all jene Musikliebhaber entwickelt, die sich danach sehnen, den unverwechselbaren Sound analoger Schallplatten wieder neu zu entdecken. Professionelle DJs freuen sich besonders über unsere neuen Standardmodelle SL-1210GR (schwarz) und SL-1200GR (silber).

Ein Revival vom Plattenspieler: Technics Neuauflage.

Video killed the Radiostar – und die CD ersetzte die Schallplatte. So schien es zumindest für eine lange Zeit. Mittlerweile sind CDs kein Thema mehr und die verbliebenen Presswerke für Vinyl-Schallplatten laufen wieder auf Hochtouren. Und auch die Nachfrage nach Plattenspielern stieg in den letzten Jahren merklich an. Als unsere Entwickler erfuhren, dass sie den Nachfolger der legendären Technics Plattenspieler Modelle bauen sollten, waren sie euphorisch.

Unsere Modelle stehen für Perfektion. Nicht mehr. Nicht weniger.

Bei herkömmlichen Plattenspielern wird die Klangqualität sowohl von winzigen Vibrationen des Motors als auch von Drehzahlschwankungen, dem sogenannten „Polruckeln“, beeinträchtigt. Für den Technics Plattenpieler SL-1200G haben unsere Ingenieure einen Direktantriebsmotor ohne Eisenkern entwickelt, der das Polruckeln nahezu vollständig unterbindet. Diese Designphilosophie floss auch in die Konzeption der baugleichen Modelle SL-1210GR und SL-1200GR ein: Ein neu entwickelter, kernloser Direktantriebsmotor minimiert das Polruckeln auch hier zuverlässig.

Wenn Sie Ihren Technics Plattenspieler anschließen, werden Sie seine Präzision selbst erleben.

Zusätzlich werden selbst kleinste Motorvibrationen durch hochpräzise agierende Positionssensoren ausgeglichen, die wiederum von einem Mikroprozessor gesteuert werden. Ein Encoder am Boden des Motors ermittelt die aktuelle Rotationsposition und ermöglicht so einen perfekten Gleichlauf. Der Zwillingsrotor reduziert die Lagerbelastung, hält aber gleichzeitig ein hohes Drehmoment aufrecht. Diese Technik verhindert selbst kleinste Vibrationen, die bei gewöhnlichen Plattenspielern durch die Rotation entstehen. So kommt der warme und nuancenreiche Klang, der von Vinyl-Liebhabern so geschätzt wird, zur vollen Geltung.

DJs setzten auf den legendären Technics Plattenspieler MK2.

Die hohen Ansprüche von Radiostationen an Plattenspieler erfüllte in der Vergangenheit meist nur der Technics SP-10MK2. Unsere Technics Plattenspieler haben viele Legenden hervorgebracht:

  • Technics SL-1210 MK2
  • Technics SL-1210 MK5
  • Technics SL-1200 MK2
  • Technics SL-BD 3
  • Technics SL-QD 33

Kaum ein professioneller DJ wäre ans Mischpult getreten, wenn dort nicht zwei Technics „MK“ gestanden hätten. Heute bieten unsere neuen Standardmodelle genau den richtigen Funktionsumfang für den professionellen Einsatz: Mit dem Technics SL-1210GR und dem Technics SL-1200GR schreiben DJs Musikgeschichte weiter. Der nur in Europa erhältliche SL-1210GR macht mit seinem schwarzen Gehäuse eine besonders gute Figur am Mischpult.

Der Technics SL-1200G und SL-1210GR sind würdige Nachfolger.

Der hervorragende Gleichlauf sowie die Massenträgheit unserer neu entwickelten Technics Plattenspieler übertreffen selbst den Technics SP-10MK2, der international jahrzehntelang als Standard galt. Der Tonarm des SL-1200G besteht aus besonders leichtem Material (Aluminum beim SL-1200G und SL-1200GR/SL-1210GR, Magnesium beim SL-1200GAE), das während der Herstellung kaltgezogen wurde, um die Eigenschaften des Materials zu optimieren und den Dämpfungseffekt zusätzlich zu erhöhen. Seine hohe Empfindlichkeit erreicht er aufgrund der kardanischen Aufhängung. Dabei schneiden sich die horizontale und die vertikale Rotationsachse in nur einem einzigen Punkt, wobei die hochpräzisen Lager in einem gefrästen Gehäuse sitzen. So tastet die Technics Plattenspieler Nadel die Oberfläche der Platte mit nie gekannter Präzision ab.

Einen Technics Plattenspieler kaufen, bedeutet ein echtes Schmuckstück zu erhalten.

Technics Plattenspieler

Hinter dem puristischen Look verbirgt sich ausgeklügelte Technik. Die vierschichtige Gehäusekonstruktion besteht aus einer zehn Millimeter dicken Deckplatte aus strichgeschliffenem Aluminium, die die bekannte Dreischicht-Konstruktion aus Aluminiumdruckguss, Faser-Matrix-Verbundwerkstoff (BMC) und schwerem Gummi ergänzt. Das Ergebnis: Stabilität, Haltbarkeit und eine hochwertige Optik. Es lohnt sich daher nicht, eine Technics Plattenspieler Alternative zu suchen. Das gilt auch für weitere Technics Produkte, die im Zusammenspiel mit dem Plattenspieler ein besonders detailreiches Klangerlebnis bieten und optisch einiges hermachen.

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G

Technics Plattenspieler Grand Class SL-1200G